26.05.2024

 

Wir suchen PFLEGESTELLEN für WELPEN

 

Liebe Tierfreude, wir haben so einen Aufruf noch nie gestartet und möchten dazu eine Geschichte erzählen:

Wenn man Sie um Hilfe bittet und Sie jemanden damit retten können, machen Sie es, richtig?

 

Genauso ist es unserer Pflegestelle Tali gegangen in Spanien. Sie bekam einen Anruf von ihrem Tierarzt:

Passanten hätten kleine Hundebabys gefunden, noch mit geschlossenen Augen

 

Tali zögerte wie immer nicht und nahm die Babys sofort auf, das Problem dabei ist,  mit diesen Babys hat sie 25 Welpen zu Hause unterschiedlichen Alters. Babys mit geschlossenen Augen, die viel Arbeit machen sowie ca 3 Monate alte Welpen, die bereits Flausen und Unsinn im Kopf haben. Wie soll bitte eine einzelne Frau das leisten ? Aus diesem Grund suchen wir tierliebe Menschen, die einem Baby den Sprung in ein neues Leben geben und Tali damit entlasten. Die vorgestellen Hunde könnten Ende Juni oder July reisen. Wir sind sehr froh, das eine Hundemama bei Tali sich den Waisen angenommen hat.

WER möchte uns BITTE helfen ? Es suchen noch: Boots, Daisy, Smiley, Wendy und Lucie. DANKE !!

 

Die Babys auf dem Video sind noch zu jung, um zu reisen, wir können ja nur Hunde ausführen, die mindestens 4 Monate alt sind, deshalb müssen wir zunächst die älteren Welpen unterbringen.

 

Apollo hofft noch auf eine Familie

24.05.2024

 

Liebe Tiefreude, heute treten vierzehn Hunde ihre große Reise nach Deutschland an. Von ihren Familien morgen erwartet werden: Gisela, Lucia, Maxi, Vainilla, Indara, Diamante, Bingo, Roger, Barley und Willy. Loona wird in der Schweiz ihre neue Heimat finden. Loco Quintana, Baila und Apollo gehen zunächst auf Pflegestellen. Wir danken allen Familien, die sich für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden haben und den Pflegestellen für die Aufnahme der Notnasen, die Tierheime vor Ort sind voll und die Hitze beginnt.....
Danke sagt das Team der Pfotenhilfe Andalusien
 
Yuma bekommt endlich die ersehnte Chance

26.04.2024

 

Liebe Tierfreunde, es ist mal wieder soweit, 16 Hunde sind heute in den Transporter gestiegen ohne zu ahnen, das morgen ihr neues Leben beginnt :-) Jim, Oivia, Jaro, Rocko, Akasha, Cata, Kora, Angelo, Esme, Orange und Ria haben das Glück morgen von ihren neuen Familien in Empfang genommen zu werden. Wir wünschen den Vierbeinern viel Glück für ihre Zukunft und den Menschen viel Freude mit ihren neuen Familienmitgliedern. Senior Doraimon, der liebe Orhahn und die ängstliche Yuma mit trauriger Vergangenheit bekommen endlich über eine Pflegestelle die Chance auf ein neues Leben ohne Gitterstäbe und dafür mit Liebe und Zuwendung. Diego hat eine Pflegestelle mit Festoption und der kleine Puccini freut sich, wenn ihn schnell jemand im Eckertal entdeckt, wo er erstmal unterkommt.
Wir freuen uns für alle Hunde eine glückliche Zukunft.
Tierliebe Grüße vom Team
Tulsi 5 Monate alt geht auf Pflegestelle

29.03.2024

Ein Transport zu Ostern

Liebe Tierfreude, heute haben sich 17 Hunde auf den Weg nach Deutschland gemacht. Trufa, Olena, Alma, Edina, Iria, Nath, Frida und Vinta haben das Glück bereits eine Familie gefunden zu haben und werden morgen von ihren Menschen abgeholt. Afrodita, Tulsi, Jara, Dotty, Kyva, Bambi und Bimba gehen auf private Pflegestellen. Jimmy und Joeleen werden ihr Glück über unser Partnertierheim im Eckertal versuchen. Allen Vierbeinern wünschen wir für morgen eine gute Ankunft und danach den Himmel auf Erden.

 

Wir wünschen allen an dieser Stelle : FROHE Ostern

25.03.2024

 

Das FUTTER ist da

 

Liebe Tierfreunde und Spender, in der letzten Woche ist das Futter von Veto bei Cabra angeliefert worden und wird von dort aus verteilt. Es kam die unglaubliche Menge von 21.460 kg zusammen. Das haben die Tierheime und die Fellnasen alleine Ihnen zu verdanken. Wir bedanken uns sehr für Ihre Hilfe.

08.03.2024      Die Veto Aktion ist nun beendet

Wir sind überwältigt!

Die Kampagne Hilfe für Galgos in Not von Initiator VETO war ein überwältigender Erfolg! Insgesamt konnten unglaubliche 18 LKW-Ladungen Futter gesammelt werden.

Ein großartiges Ergebnis, das nur durch deine Unterstützung möglich war!

Wir danken VETO und allen Spender:innen, die dies möglich gemacht haben.

Jede einzelne Spende macht im Leben unserer Hunde einen tiefgreifenden Unterschied und stellt sicher, dass sie die Pflege und Nahrung erhalten, die sie dringend benötigen.

 

Danke, dass du dich für Galgos in Not eingesetzt hast. Dieser Erfolg zeigt: Gemeinsam bewegen wir Tierschutz.

 

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Spendern, die dies möglich gemacht haben, wir werden uns melden, wenn das Futter geliefert wird, damit Sie alle sehen was zusammen gekommen ist. DANKE

 

 

LIEBE Tierfreunde, wir dürfen auch in diesem Jahr wieder an der Veto Aktion: Hilfe für Galgos in Not 2024 teilnehmen, heute am 25.01.2024 ist der Aktionstart. Das Aktionsende ist am 07.03.2024. Bitte helfen Sie wie im letzten Jahr, den Galgos, Podencos und Jagdhunden in Spanien mit einer Futterspende. Klicken Sie einfach auf das Bild oder den Link unten !!! HERZLICHEN Dank

 

Los geht’s – die Spendenaktion Hilfe für Galgos in Not startet heute! ? Mach jetzt mit und hilf den spanischen Jagdhunden mit deiner Futterspende:

 

HIER der Link zur Wunschliste

 

Jedes Jahr wird während und nach der Jagdsaison in Spanien unser Tierheim regelrecht von Galgos überflutet. Als Jagdhunde haben sie ausgedient und werden – oft misshandelt und abgemagert – ihrem Schicksal überlassen. Um wieder zu Kräften zu kommen, brauchen unsere Galgos vor allem eins: nahrhaftes Futter. Mit der Futterspendenaktion „Hilfe für Galgos in Not“ bekommen wir die Unterstützung, die unsere Tiere gerade dringend brauchen. Bitte spende auch du Futter, damit alle geretteten Galgos versorgt werden können. ?

 

 

Passend zum Thema wurde heute ein ausrangierter Galgo vom Tierheim Modepran gesichert. Die Jagdsaison in Spanien endet gerade !! LIEBE TIERFREUNDE, bitte helfen Sie uns gemeinsam mit Veto die vielen Jagdhunde, die mit dem Leben davon kommen mit Futter zu versorgen. Danke

Unser Notfall-Senior LAKI wird liebevoll verabschiedet

01.03.2024

 

Transport mit Hindernissen
 
Liebe Tierfreunde, manchmal läuft es anders als man denkt.
Am letzten Wochenende sollte unser monatlicher Transport stattfinden, doch die Fahrer lagen mit 40 Grad Fieber flach und verschoben den Transport auf heute. Vollkommen richtig, denn wenn man so krank ist, kann man eine solche Tour einfach nicht fahren !!! Dann starteten sie heute morgen wie geplant in aller Frühe in Spanien, um alle gebuchten Hunde aus den Tierheimen abzuholen und einzuladen, doch plötzlich versagte das Fahrzeug und es ging nicht weiter. Eine Notfallwerkstatt wurde kontaktiert, die Techniker kamen und sie mussten ein Ersatzteil bestellen, dieses kam dann am Nachmittag. Es ging um eine Pumpe, die das Fahrzeug aber nicht erkannte nach dem Einbau und dann kam per Expresslieferung eine neue Pumpe und dieser Einbau klappte dann. Es vergingen unendliche Stunden, doch nun sind alle Hunde verladen und auf dem Weg nach Deutschland mit erheblicher Zeitverzögerung. Niemand kann was dafür, man plant sehr zuverlässig, doch dann kann etwas passieren, was niemand ändern, vorhersehen oder einplanen kann. Danke an alle Adoptanten und Pflegestellen für das Verständniss und an die Transporteure, die nun viele Stunden länger unterwegs sind als geplant. Im Tierschutz muss man schon Nerven wie Drahtseile haben !!!
An Bord sind außer Senior Laki, Lumpi, Rebeca, Luna, Gordie, Angel, Josie, Xana, Rodolfo, Boo, Nesaja und Klein Rocky, der auf eine Pflegestele geht. Allen Fellnasen wünschen wir eine ruhige Fahrt und morgen eine gute Ankunft sowie eine wunderschöne Zukunft.
Tierliebe Grüße vom Team Pfotenhilfe Andalusien

22.02.2024       In Sachen Veto !!!

 

Good News ‼️

Deine Spende wird verdoppelt!

hilf.ly/hilfefuergalgosinnotpfotenhilfe
Jetzt bewirkst du mit deiner Futterspende noch mehr für Tiere in Not. PetCom Tierernährung verdoppelt jede Futterspende im Rahmen von „Hilfe für Galgos in Not“.

Nutze jetzt die Möglichkeit, deine Futterspende verdoppeln zu lassen und bewirke noch mehr für die misshandelten und ausgemergelten Jagdhunde!

Unsere Hunde brauchen deine Hilfe. ?

 

11.02.2024

                                           In eigener Sache

Liebe Tierfreunde, die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2023 sind versandt und müssten jetzt bei Ihnen eingegangen sein. Wer dennoch eine vermisst melde sich bitte unter: info@pfotenhilfe-andalusien.de unter Angabe des kompletten Namens und Anschrift.

 

Wir bedanken uns von Herzen für die riesige Unterstützung im vergangenen Jahr !

Die süße Nice geht auf Pflegestelle

26.01.2024

Und los geht es

 

Liebe Tierfreunde, heute geht es richtig zur Sache. 24 Hunde sind heute in Spanien eingestiegen und nun on Tour. Als fest vermittelte Hunde sind dabei: Gozi, Patri, Aida, Neptuno, Eddie, Frida, Ricki, Filigrana, Gini, Paloma, Vincent, Blueberry, Palani, Buda, Tibet, Maky, Icaro und Jagger. Nice, Raya, Bonita, Ernie und Heidi gehen auf Pflegestellen. Chai ist Pflegestelle mit Festoption. Allen Vierbeinern wünschen wir ein gute Zukunft und den Pflegehunden bald eine eigene Familie. Leider wird in Frankreich gestreikt und die Strassen sind voll. Wir wünschen unserem Transport trotzdem ein gutes Durchkommen. Morgen wissen wir mehr. Herzliche Grüße vom Team

12.01.2024  Der erste Transport des Jahres

Liebe Tierfreunde, unser erster Transport des Jahres 2024 hat heute Balerion an Bord, der morgen von seiner neuen Familie erwartet wird. Unser "Teddybär" Elvis, der im letzten Jahr herzlos ausgesetzt und nur durch Zufall entdeckt wurde, geht morgen auf eine Pflegestelle für einen guten Start in eine tolle Zukunft.