Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
  • Kerstin Klar (Sonntag, 10. Oktober 2021 09:56)

    2019 haben wir Emma(ehemals Aimi) , einen Yorki-Mix ,adoptiert. Mit ihrer aufgeschlossenen und lustigen Art hat sie vor allem mir über den Verlust meiner Marlie( auch ein Yorki-Mix aus Spanien ) hinweggeholfen. Die Betreuung während des Adoptionsvorganges und auch danach durch Frau Riel war top. Auch zu Emmas Pflegefrauchen Anabel haben wir immer noch Kontakt und sie freut sich immer zu sehen, wie gut es Emma geht. Vielen Dank für alles!

  • Heike P. (Dienstag, 28. September 2021 10:34)

    Hallo ihr lieben und fleißigen Hände. Am 24.9. zum 25.9.21 ist unser kleiner Estik, von euch zu uns umgezogen. Der Transport lief echt klasse. Bernd4Dogz hat tolle Arbeit geleistet. Dank der Whatsapp Gruppe, konnten wir auch immer die neusten Informationen haben, Fotos und Routeninfos inbegriffen. Dazu kam das der Transport schneller wie geplant durchkam und die Hundis, eine kürzere Fahrt wie erwartet erlebt haben.Dazu kommt die Betreuung wärend der ganzen Zeit durch Frau Voßberg selber , absolut Lobenswert. Wie haben alle Tips und Hinweise beachtet und somit unseren kleinen Estik sehr gut Empfangen dürfen. Er hat sich die ersten Tage bei uns sehr gut eingelebt und alle Ruhe bekommen die er braucht. Es ist auch Ratsam, diese kleinen Kerle nicht nach so einer Fahrt in den ersten Tagen nicht zu überfordern. Danke auch den fleißigen Helfern in Spanien und besonders den Tierheim Malaga , wo unser kleiner Hundeman her kommt. Ihr macht echt gute Arbeit. Wir wünschen euch allen das Allerbeste und viel Erfolg und Hilfe für die Zukunft.
    Danke Danke Heike und Estik aus Gerbstedt

  • Veronika Jüstel (Mittwoch, 22. September 2021 11:47)

    Wenn schon ein negativer Kommentar hinterlassen wird, wäre es schön zu wissen, was nicht in Ordnung war. Wenn es Probleme gab oder gibt, dann kann man daran arbeiten.
    Mein Statement vom 26.07.2021 bleibt aktuell. Ich habe nur Freundlichkeit erfahren.

  • Kerstin Kretschmer (Montag, 20. September 2021 16:34)

    Hallo, ich habe bei den Happy dogs 2016 unseren Pedro gesehen. Wir haben vor 4,5 Jahren unseren Pedro beim Bernhard gesehen und uns sofort in ihn verliebt. 3 Wochen später durfte er bei uns einziehen. 1 Jahr später bekam er eine kleine Freundin, die Elfi. Die beiden sind ein super Team und wir möchten keinen der beiden mehr vermissen.
    Vielen Dank liebes Pfotenhilfe Team für diese Liebe Hundeseele. Er ist einfach ein toller, intelligenter und liebenswerter Hundebub.
    ❤️❤️❤️❤️

  • Heike Martin (Montag, 09. August 2021 07:36)

    Leider kann ich mich hier nicht in die positiven Kommentare einreihen. Tierschutz hat für mich immer auch etwas mit Menschenfreundlichkeit und Emphatie zu tun. Beides habe ich hier nicht erfahren. Mir fehlte der Blick über den Tellerrand. Schade...

  • Peter Zahnleiter (Montag, 02. August 2021 13:39)

    Am Samstag durften wir unseren Nestlé in Ettlingen empfangen. Der Transport von corda viventis war toll. Von beginn an waren wir immer informiert, das Fahrzeug klasse und tolle Leistung der beiden Fahrer(in). So sollte jeder Tarnsport von Tieren ablaufen. Vielen Dank !!

  • Veronika Jüstel (Montag, 26. Juli 2021 08:23)

    Wir durften am Samstag 24.07.2021 unseren Leo in Empfang nehmen. Vom ersten Kontakt an bis zur Übernahme des Hundes wurden wir so was von spitzenmässig betreut. Die Infos flossen nur so. Meine Nachfragen immer beantwortet (Danke Frau Riel). Mein Wunsch bei der Abholung Leo aus dem Auto nehmen zu dürfen wurde erfüllt.
    Alles in allem Perfekt.
    5 Hundesterne und mehr gebe ich dieser Organisation.
    Grüße von Fam. Jüstel mit Leo und Benji

  • Manuela (Mittwoch, 26. Mai 2021 23:29)

    Ich habe in den Happy Dogs 2013 unser Foto entdeckt.
    Wir haben vor 8 Jahren die kleine Liana in Stuttgart abholen dürfen. Wir haben es keine Sekunde bereut. Unser Hund ist der allerbeste und wir lieben die kleine, Langsam alt werdende Dame über alles. Auch diesen Sommer wird sie bei uns im Garten Bälle treiben, Mäuse fangen, im Pool surfen und im Auto auf der Beifahrerseite die Nase in den Wind halten...hoffentlich auch noch 2022 und 2023 und 2024 und...
    Danke für diesen Traumhund!

  • Elke Frevel (Dienstag, 25. Mai 2021 00:56)

    Wir haben im März 2021 Princessa (jetzt Maja)adoptiert. Wir und ihre Hundekumpels sind überglücklich, dass sie bei uns ist und wir wollen sie auch nie wieder hergeben. Sie ist nicht nur ein großer Schatz, sondern auch eine ganz tolle und liebe Hündin. Die Pfotenhilfe Andalusien ist ein großartiges Team. Liebe Grüße sendet euch Familie Frevel

  • Viola (Samstag, 15. Mai 2021 02:32)

    Wir haben im März einen Hund adoptiert und sind dermaßen verliebt! Diese Organisation leistet großartiges!!!

  • Solwei Jensen (Samstag, 27. Februar 2021 19:12)

    Hallihallo , vielen Dank für die Vermittlung von unserer Elli (ehemals Libertad ) ! Sie ist so ein Goldschatz , wir würden sie für kein Geld der Welt wieder her geben !!! ELLI ist so brav und lernwillig , sie versteht sich mit allen Artgenossen und ich kann sie prima mit zur Arbeit nehmen , meine Kollegen mögen sie auch sehr ! Für meinen Lebensgefährten und mich trifft es sowas von zu " das letzte Kind hat Fell , vielen Dank für die tolle Organisation an die Pfotenhilfe ! Solwei und Marco

  • Kathrin F. (Samstag, 02. Januar 2021 17:02)

    Wir haben jetzt seit 1 Jahr unsere Podirüden Pino (ehemals Declan) bei uns und seit knapp zwei Monaten die Podihündin Lucy (ehemals Disa) mit im Gespann. Die Hunde sind wirklich ein super Paar und sie sind beide super lieb zu unseren Kindern. Die beiden sind eine echte Bereicherung für unsere Familie. Vielen herzlichen Dank an Frau Hein und Frau Taleb, die die Vermittlung ermöglicht haben, sowie an die beiden Pflegestellen, die den Hunden eine super Zwischenstation gegeben haben.

  • G. Ehrle (Sonntag, 27. Dezember 2020 18:41)

    Ein großes Lob an die Pfotenhilfe Andalusien und ein herzliches Dankeschön an Herrn Handermann für seine großartige Hilfe bei der Auswahl. Meine Maria entsprach genau der Beschreibung. Sie ist ein so liebenswerter Hund und ich hoffe wir haben noch viele glückliche Jahre vor uns. Auch ich hatte Bedenken einen Hund den ich nicht persönlich kennenlernen konnte zu adoptieren, aber ich kann die Vermittling von Pfotenhilfe wirklich wärmstens empfehlen.Ganz phantastische Arbeit, die da geleistet wird.

  • Josefine Allmendinger (Sonntag, 13. Dezember 2020 19:16)

    Liebe Pfotenhilfe, wir wurden bei anderen Organisationen nicht richtig ernst genommen. Gottseidank sind wir auf Euch gestoßen: Frau Vossberg hat uns ganz lieb unterstützt bei der Suche nach dem richtigen Hund. Jetzt ist seit 2 Monaten der kleine Mickey bei uns und wir alle haben sehr viel Freude. Die ehemals recht schüchterne Maus spielt und hüpft und macht beim Training eine exzellente Figur (der kleine Streber;-)). Mittlerweile haben wir eine super Bindung und er lässt sich schon jetzt problemlos abrufen (ja- angeleint). Und er ist so ein lustiger Kasperle. Wir könnten uns keinen perfekteren Hund vorstellen! Vielen Dank auch an die Damen Silbermann und Hein, die uns so bodenständig und vernünftig beraten haben!

  • UR (Freitag, 04. Dezember 2020 20:49)

    "Meine" mittelalte Podenca andaluz (bewusst kein Welpe) ist jetzt 2 1/2 Monate als mein erster Hund bei mir. Die Betreuung durch die Pfotenhilfe (nicht nur) bei der Auswahl des zu mir passenden Hundes hätte nicht besser sein können. Vielen Dank dafür!
    Auch wenn die Warterei manchmal zermürbend schien: Nun bestätigt sich mit jedem Tag mehr, dass ein optimales Hund-Mensch-Gespann zusammengebracht wurde. Mein Leben, und ich denke, auch das meiner unglaublich liebenswürdigen Podenaca, hat eine sehr große Bereicherung erfahren. Vielen lieben Dank dafür, insbesondere an Frau Hein.

  • Gina Bomm (Freitag, 04. Dezember 2020 07:35)

    Liebes Team der Pfotenhilfe,
    seit fast einer Woche haben wir die Nina aus Cabra bei uns, nachdem sie zuerst bei einer Pflegefamilie in Kutenholz war. Die liebevolle Fürsorge von Christine Siebert mit ihren Hunden Raban und Mandira haben ihr bei der Eingewöhnung sehr geholfen. Jeder Tag mit der 5-jährigen Nina jetzt hier in Hannover ist voller positiver Überraschungen und ich bin sicher, dass sie unsere Traumhündin ist/wird. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die sich so für die Vermittlung der Hunde aber auch für die Patenschaften für Hunde engagieren. Ganz besonderen Dank gilt aber Birgitt Hein, die meine lange Suche nach meiner Hündin begleitet und unterstützt hat. Es ist gut zu erfahren, dass Sie und Christine auch nach der Vermittlung für Fragen zur Verfügung stehen. Ich werde den Verein auf jeden Fall weiter empfehlen. Eine schöne Adventszeit wünscht Gina Bomm mit Nelly (ehemals Nina).

  • Barbara Jansen (Freitag, 27. November 2020 11:28)

    Ja das Jahr 2020 ist bald vorbei. Genau um diese Zeit vor 8 Jahren habe ich Baner auf der Internetseite gesehen und es war um uns geschehen. Als ich das Foto gesehen habe, war für mich klar, dass er es ist, der zu mir nach Hause kommt. Seinerzeit war Baner 6 Jahre alt und mittlerweile ist er ein grauer Wolf geworden. Viele Freunde haben mir davon abgeraten, mir einen Hund aus dem Tierschutz zu holen. Aber ich habe es gemacht: und ich habe einen Schatz erhalten. Na durch sein Alter gibt es das ein oder andere, was nicht mehr 100% klappt wie sehen, hören und große Gassispaziergänge. Gemäss seines Alters ist er fit und er hält sich. Wenn meine Enkel kommen, freut er sich sehr, denn das sind seine besten Freunde, denn das ein oder andere zum essen fällt da ab.
    Ich wünsche mir, dass er noch einige Zeit bei mir bleibt.
    Liebe Grüße bleibt gesund

  • Dirk und Hans-Joachim Kaldenbach (Dienstag, 20. Oktober 2020 18:45)

    Wir haben am 10.Oktober Carolain in Hannover abgeholt. Sie ist nach kurzem Fremdeln gut in Dresden angekommen. Wir sind sehr glücklich mi ihr.
    Dirk und Hans-Joachim Kaldenbach

  • Sibylle Schärer (Montag, 19. Oktober 2020 17:50)

    Am 17.10.20, durften wir die kleine Yumi (Kinder) abholen. Möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken. Vorallem an Frau Hein, bin so gut unterstüzt worden und bin unendlich dankbar, dass Yumi bei uns ist! Sooo ein riesen Schatz die kleine❤vielen herzlichen Dank. Alles Liebe für Euch und die Fellnasen.....

  • Uwe Gerken (Dienstag, 29. September 2020 17:34)

    Seit Mitte September wohnt Thadeo (oder kurz Teo) bei uns und fühlt sich sehr wohl. Ein super Hund, der toll in unsere kleine Familie passt. Vielen Dank an die tolle Organisation und insbesondere an Frau Riel.

  • Christine Leißler (Samstag, 29. August 2020 21:32)

    Wir haben Rosalia und Lina bei uns aufgenommen,sie mischen den Alltag ganz schön auf,aber wir haben sie in unser Herz geschlossen und möchten sie nicht mehr missen.Die Vermittlung bis hin zum Transport am 15.8.20 hat super geklappt.Vielen Dank

  • Harald und Heidemarie Sommerer (Montag, 17. August 2020 18:21)

    Am 16.08.2020 ist die kleine Lola bei uns eingezogen. Es wurde nicht zu viel versprochen - sie ist ein super Hund, mit Worten nicht zu beschreiben. Kleinere Unarten konnten bereits nach 2 Tagen zum großen Teil ausgemerzt werden. Wir würden sie für nichts auf der Welt mehr hergeben. Die Vermittlung war ebenfalls sehr gut und kann nur empfohlen werden. Danke für Lola

  • Nicole Albers (Donnerstag, 23. Juli 2020 15:36)

    Seit dem 07.06.2020 ist die süße Pepa bei uns - ein ganz toller Hund der von einer ganz tollen Organisation vermittelt wurde. Wir wurden so gut betreut und haben bei allen Fragen immer geduldig Auskunft bekommen ( und das waren bei uns als Hundeanfänger ziemlich viele ;-)) Ein ganz dickes Dankeschön nochmal an Alle!!

  • Brigitte Elgaß (Freitag, 05. Juni 2020 18:28)

    München 05.05.20
    Ja auch wir haben am 23.05.20
    unsere Rita bei der Pfotenhilfe, durch Herrn Handermann adoptiert. Großes Lob an alle. Kann man nur weiterempfehlen.

  • Bianca Meyer (Sonntag, 10. Mai 2020 08:22)

    Gestern haben wir unseren POLI (heisst jetzt FuFu)aus Hannover abgeholt, unser vierter Tierschutzhund,aber der erste den wir über diesen Verein adoptiert haben. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Übergabe ist man bei diesem Verein SEHR SEHR gut "aufgehoben"! Wir bekamen sehr viele Zusatzinformationen über FuFu , Fotos,Videos etc. Auch die Mitarbeiter vor Ort in Malaga gaben sich sehr viel Mühe dadurch das sie eben viele Fotos usw.von FuFu gemacht haben. Der Informationsfluss auch an dem Tag der Abholung ist sowas von MEGA, wir waren ständig informiert wo sich der TRAOO aktuell befindet und wann er an den jeweiligen Übergabeort ca.eintrifft. Kurzum: Pfotenhilfe Andalusien können wir nur weiter empfehlen! Ein richtig richtig fettes Lob !!! Auch DANKE DANKE DANKE an Herrn Handermann der sich von Anfang bis Ende sehr um die zukünftigen Adoptanten kümmert , man kam sich nie vergessen vor! Pfotenhilfe Andalusien ist ein sehr vorbildlicher Verein und wir können das Lob gar nicht in Worte fassen. Macht weiter so!!!

  • Sandra (Samstag, 29. Februar 2020 15:44)

    Wir haben zum ersten Mal einen Hund von der Pfotenhilfe adoptiert. Wir hatten anfangs etwas Angst, ob alles seriös ist, ob vor allem die Beschreibungen (Eigenschaften) der Hunde auch wirklich stimmt.
    Ich kann nur sagen, das war alles prima. Die Vermittlung ist super gelaufen, unsere Hündin ist ein Traum - die Ängste waren absolut unberechtigt.
    Danke an das ganze Team für die exzellente Arbeit, die ihr jeden Tag leistet.

  • Petra Binias (Donnerstag, 09. Januar 2020 22:25)

    Wir haben unsern Sammy am 21.12.2014 in Berlin Tegel abgeholt und dann nach Hannover/Ronnenberg geholt. Er hat sich mit unserer Hunde Dame sehr gut verstanden. Bis unsere Hündin Krbs bekam und letztes Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Jetzt ist Sammy allein und hat keinen zum Spielen,und wir über legen uns wieder einen zu holen. Wenn der richtige kommt dann greifen wir zu.

  • Vivienne Roser (Samstag, 30. November 2019 19:07)

    Dezember 2013 habe ich Geraldine (jetzt Gera) über diese Seite gefunden und zu mir geholt und heute ist sie ein geprüfter Rettungshund bei den Johannitern! Der Hammer was aus ihr geworden ist. Würde gerne Fotos schicken, aber irgendwie funktioniert das nicht. Bester Hund ever und möchte sie niemals missen!

  • sigrid böhrs (Samstag, 06. Juli 2019 20:37)

    UNSERE LAYKA HAT SICH SUPER EINGELEBT SIE IST EIN ECHTER TRAUMHUND

  • sigrid böhrs (Donnerstag, 27. Juni 2019 22:25)

    unsere layka macht sich sehr gut

  • Sandra Buch (Samstag, 05. Januar 2019 19:00)

    Hallo liebes Team der Pfotenhilfe Andalusien

    Am 17.11 kam unsere kleine Luna (Miercoles)zu uns nach langem überlegen war klar, die kleine Maus soll nicht alleine bleiben so kam es dann dass am 18.12 ihr Bruder Luke (Sabado) bei uns einzig. Beide entwickeln sich super und sind sehr pflegeleicht. Luna hilft es sehr da sie eine wirklich extrem unsichere Hündin ist und somit gut lernt die typischen Alltagssituationen zu meistern. Wir sind froh diesen Schritt gegangen zu sein und möchten uns bei euch bedanken. Ihr macht einen wirklich tollen Job, die Hunde sind sehr gepflegt wenn sie ankommen die Helfer vom Trapo sehr nett und der Kontakt zu den Vermittlern super.

    Vielen Dank für die tolle Vermiittlung

  • Sandra Hanke (Sonntag, 18. November 2018 12:16)

    Liebe Hundefreunde,
    ich habe gestern die schlechten und traurigen Neuigkeiten von Welpen, Lladros und die Situation in Valencia hier auf der Internetseite gelesen. Vielen wird es so gegangen sein wie mir, die eine Verbundenheit zur Pfotenhilfe Andalusien haben indem sie ein Hund aus einen der betreuten Tierheime adoptierten haben und sich weiterhin für die Arbeit und die Hunde vor Ort interessieren. Das Gefühl von Traurigkeit und Hilflosigkeit steigt in einem hoch und man bekommt fast schon ein schlechtes Gefühl weil man im Warmen und Trockenem sitzt und die eigenen Hunde gut versorgt sind. Ich frage mich natürlich wie ich helfen kann. Viele Ideen habe ich nicht, denn das Wetter kann der Mensch noch nicht beeinflussen und ein Tier, das so ernsthaft erkrankt ist kann man leider auch nicht immer retten, trotz der guten medizinischen Betreuung. Aber WIR, die einem Hund von der Pfotenhilfe Andalusien ein neues Zuhause geschenkt haben und noch NICHT regelmäßig spenden, und dass sind bestimmt sehr viele, können uns doch zusammenschließen und jeden Monat einen Betrag von 10 Euro spenden. Ich hoffe das jeder von uns diese 10 Euro noch über hat und verschmerzen kann und damit die Tierarztkosten, die jetzt entstanden sind bezahlt werden können möchte ich Vorschlagen, das jeder von uns 5 Freunde oder Bekannte fragt ob die auch 10 Euro einmalig spenden würden. Das bekommen wir doch hin oder? Wir müssen doch zusammenhalten! Ich hoffe dass mein Appel durch den Gästebucheintrag bei vielen ankommt, denn eine andere Möglichkeit EUCH anzusprechen habe ich ja nicht.

    Ich danke Allen die sich die Zeit genommen haben um meinen Beitrag zu Lesen.

    Sandra Hanke

  • Susan Lisper (Donnerstag, 01. November 2018 10:51)

    Hallo liebes Team der Pfotenhilfe Andalusien,
    MALIN zog heute vor genau 1 Jahr bei uns ein. Das Warten auf diese schöne Hündin fühlte sich an, wie noch einmal Mama werden. Ich hatte bis zum ersten in-den-Arm-nehmen nur ihre Beschreibung und die 5 Fotos auf der Homepage und einige Videos, die ich mir jeden Tag anschaute und die seit Anfang an das gute Gefühl in mir stärkten, das schöne Hundemädchen zu uns nach Sachsen zu holen.
    Sie ist immer noch das zarte, liebe Seelchen im Umgang mit Mensch und Tier. Jeder, der Malin kennenlernt, ist begeistert von ihr.

    Vielen Dank für dieses wunderbare Wesen und weiterhin viel Kraft für eure großartige Arbeit für all die hilfsbedürftigen Tiere

  • Antje Bruns (Freitag, 12. Oktober 2018 16:15)

    Nun ist unser Bodeguero Max 1 ganzes Jahr bei uns und wir haben an ihm viel Freude. Trotzdem merken wir auch, dass er schon viel erlebt haben muß,denn manche Reaktion ist doch anders als wir es bisher von unseren Hunden kannten.
    Aber er platzt vor Zuneigung und Freude über alles in seinem heutigen Leben und das ist sehr anrührend. Er freut sich ohne Punkt und Komma.

  • J. Buchwald (Mittwoch, 18. Juli 2018 23:25)

    Am 16.6.18 zog unsere kleiner Schatz bei uns ein und nun wollen wir einfach Danke sagen...
    Danke für die liebevolle Betreuung wärend der ganzen Wochen...
    Danke für meine kleine Matilda, die ist ein Goldschatz. Wir sind überglücklich, sie lernt sehr schnell und ist sehr aktiv, verspielt und auch verschmust. Danke für ein so tolles Team und besonders an Bernhard Handermann!

  • Nicole (Mittwoch, 18. Juli 2018 11:04)

    Hallo ihr Lieben Menschen!!!
    Ich bin die neue Besitzerin von Annie, der Podenco Hündin, welche über euren Verein ins Tierheim Eckertal/Bad Harzburg vermittelt wurden ist. Ich hatte Annie auf der Internetseite vom Tierheim gesehen, und mich sofort verliebt. Für mich stand fest: "Entweder dieser Hund oder keiner mehr!" Ich habe sie zweimal besucht und war hin und weg!!! Nun ist Sie seit dem 4.Juli bei mir zu Hause. Ich sage immer wieder: "Sie ist nicht nur ein Traumhund, sondern ein Gottesgeschenk!!!
    Wenn ihr sie nicht halb verhungert eingefangen hättet, würde sie höchstwahrscheinlich nicht mehr leben, und mein Leben wäre um diese Bereicherung an Liebe, Dankbarkeit und Vertrauen ärmer!!! Jaaa sie wurde misshandelt, gequält...ich will lieber nicht daran denken, was noch! Uuund trotzdem liebt sie die Menschen, und vertraute sofort. Erst zaghaft, aber dann kam es wie ein Tornado!!!
    Ich möchte mit ihr alt und grau werden, und würde sie nie wieder hergeben!!!!!!
    Macht weiter so!!!!!
    Danke Danke Danke......!!!!!
    Nicole und Annie aus Wernigerode^^

  • Kretschmer (Sonntag, 08. Juli 2018 19:00)

    Hallo liebes Pfotenteam.
    Hier ist euer Pedro, ich lebe jetzt nun schon fast 2 Jahre in meiner Familie und fühle mich dort sehr wohl. Bis jetzt war ich immer der Prinz, aber seid 4 Tagen habe ich eine Prinzessin. Eine Galga namens Elfi. Ich habe sie so lieb und wir spielen oft zusammen,streiten uns nicht um das Futter oder Spielzeug. Wir kommen super miteinander zurecht.

    Kerstin

  • Angela Kreyß (Montag, 02. Juli 2018 17:07)

    Ihr lieben Pfotenhelfer ,
    war heute mal wieder auf der Seite und muß sagen , daß unser Heino ( Enjao ) sich super entwickelt hat . Er ist ein so lieber Hund und wir bereuen es keine Minute das wir ihn zu uns geholt haben . Vielen Dank macht weiter

  • Sandra Hanke (Mittwoch, 20. Juni 2018 22:12)

    Hallo an alle Hundefreunde! Ich habe festgestellt das zur Zeit viel mehr Rüden als Hündinnen in der Vermittlung sind. Deshalb möchte ich eine Lanze für die Rüden brechen. Ich selbst habe 2 Zuhause (Einer davon ist von der Pfotenhilfe Andalusien). Auch bei den reservierten Hunden (insg. 32) sind 21 davon Hündinnen.

    Bitte weitersagen das Rüden genauso toll sind wie Hündinnen!

    Mein allererster Hund war auch eine Hündin. Damals habe ich komischerweise gedacht das Hündinnen leichter zu führen sind. Meine war sehr unkompliziert. Das bedeutet aber im Umkehrschluss nicht das Rüden komplizierter sind. Ich habe jetzt die Erfahrung gemacht und hoffe das bald mehr Rüden Interessenten finden!
    Ich wünsche aber natürlich allen Hunden schnell ein neues Zuhause und vorallen denen, die schon seit mehreren Jahren darauf warten!

  • Iris Dill (Mittwoch, 25. April 2018 16:47)

    Ich wollte einmal Danke sagen....
    Wir haben im September unseren Rudi(Marco)vom Flughafen abgeholt!!Wir sind überglücklich..
    Nun haben wir Einar(Fritzi) als Pflegestelle bekommen und er bleibt bei uns...Juhuuuuu
    Andererseits können wir die beiden auch gar nicht mehr trennen....
    Vielen Dank an euch und ich empfehle auch immer weiter,wenn jemand ein Hund möchte!!!!
    Lieben gruss Iris

  • Natalie von Wietersheim (Freitag, 13. April 2018 11:43)

    Liebes Team der Pfotenhilfe Andalusien,
    nun ist unsere Kenia schon seit zehn Monaten eines unserer Familienmitglieder. Dank Ihrer Hilfe bereichert dieses ganz bezaubernde, liebenswerte Hundemädchen unser Leben. Sie war enorm ängstlich, als sie zu uns kam. Auch heute noch kann sie ihre Ängste nicht gänzlich ablegen. Aber mit viel Geduld und Liebe werden wir auch diese Ängste besiegen. Misshandlungen kann man eben nicht so schnell vergessen.
    Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Hilfe und Beratung. Und die unglaublich schnelle Einreise von Kenia.

  • Gesa Göcking (Donnerstag, 29. März 2018 12:20)

    Abschiedsworte an Aladin!
    Aladin, du solltest unser Hund werden. Du hast uns gleich gefallen, als wir dich im Internet entdeckten. Dein süßes Gesicht und deine rührende Geschichte, berührte sofort unser Herz!! Wie können Menschen nur so grausam mit Tieren umgehen, wie sie es bei dir gemacht haben? Ich habe keine Worte dafür....
    Wir wollten dich, um dir ein schönes neues Zuhause mit viel Liebe zu schenken. Der Flug sollte am 28.3.18 sein und es war alles bereit für dich.
    Leider wurdest du krank und konntest, letztendlich Spanien gar nicht mehr verlassen. Wir hätten dich so gerne bei uns gehabt und sind noch immer sehr sehr traurig darüber, das du uns ganz verlassen musstest.
    Danke an dieser Stelle für alle Helfer, die ich gar nicht kenne, aber DANKE sagen möchte. Natürlich auch ganz lieben Dank an Frau Stamatow für die enge Begleitung.
    Lieber Aladin-machs gut!!

  • inge ziesig (Sonntag, 25. März 2018 20:53)

    dnke für meinen gliebten hund sammy .Er ist nur lieb

  • Kirsten böhm (Mittwoch, 03. Januar 2018 09:26)

    Hallo alle zusammen! Ende Januar ist unser Max ehemals Arena,nun schon 2 Jahre bei uns und keiner kann sich mehr vorstellen wie es ohne ihn war...
    Er ist ein so toller Hund, lustig lieb und unendlich dankbar! Wir sind es auch, dankbar ihn zu haben und zu sehen welchen Spaß er am Leben hat. Hier im Haus wohnt sogar seine große Liebe.. .
    Wir wünschen uns das er fit und gesund bleibt und er sich weiterhin wohl fühlt bei uns!
    Lg, kirsten böhm,lea und Louisa und natürlich max

  • Antje Bruns (Montag, 01. Januar 2018 14:02)

    Am 8.10. - also vor 3 Monaten haben wir begonnen unseren "Spanier" mit der deutschen Sprache und unserer Familie nebst vorhandener Hündin vertraut zu machen. Mit Erfolg und mit viel Freude. Er ist wild aufs Kuscheln, frißt gerne rohe kleine Möhrchen als Belohnung und hat zu Sylvester keine Angst gehabt. Er ist für uns eine echte Bereicherung und ein zweiter kleiner Schatz. Wir danken dem Team!

  • Andrea Krebs (Donnerstag, 28. Dezember 2017 20:56)

    Hallo Frau Taleb und Pfotenhilfeteam Andalusien.
    Am 19.12.2017 kam unser Kemuel
    zu uns. Er macht sich ganz toll. Lernt auch sehr schnell und hat sich schnell an uns gewöhnt. Er testet natürlich auch wie weit er gehen kann. Wir waren schon zweimal zur Welpenspielstunde in einer Hundeschule. Anfangs war er ängstlich aber nach einer halben Stunde fand er das toben sehr toll. Es ist aber ein ganz toller liebevoller Hund der uns sehr viel Freude bereitet. Wir wünschen Ihnen weiter viel Erfolg bei der Vermittlung. Wir wünschen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr. Fam.Krebs mit Kemuel (bei uns jetzt Kimo) aus Magdeburg

  • Monika Nitschke (Montag, 25. Dezember 2017 12:20)

    Hallo liebes Pfotenhilfeteam, hallo Frau Taleb.
    Molly, die ich vor 3 Jahren über Sie bekommen habe und die sich prächtig entwickelt hat, und ich wünschen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Weiterhin viel Erfolg bei der Vermittlung von Hund und Katz und danke für Ihre Arbeit für die Tiere. Liebe Weihnachtsgrüße sendet Monika Nitschke mit Molly aus Procani.

  • Monika Nitschke (Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:47)

    Hallo Frau Taleb,
    hallo liebes Team in Spanien.
    Im Februar 2018 ist Molly von Procani schon 3 Jahre bei mir. Sie hat sich zu einem tollen Hund entwickelt und bereitet mir nur Freude. Ich möchte Ihnen allen weiterhin viel Kraft und Freude für Ihre wunderbare Arbeit, die Sie leisten, wünschen. Weiterhin wünsche ich allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe und wünsche mir, dass auch 2018 wieder viele Fellnasen ein schönes Zuhause finden. Liebe vorweihnachtliche Grüße von Monika Nitscke mit Molly.

  • ziesig (Donnerstag, 30. November 2017 21:18)

    wollte mal sagen ,das mein Sammy den ich vor 5 Monat von euch habe ein ganz toller lieber Schatz ist und ich ihn übr alles liebe

  • Dirk Siegel (Mittwoch, 08. November 2017 20:24)

    Neuigkeiten von Freson: *Nach dem eher abenteuerlichen Aus-Flug aus Spanien am letzten Sonntag, sind wir alle ziemlich erschöpft, aber dann doch endlich in Köln-Bonn angekommen. Nicht nur für uns Hunde war das sehr anstrengend, sondern auch für unsere Flugpaten, die uns den Flug in jeweils neue Heimat, erst möglich gemacht haben. Den beiden noch einen ganz herzlichen Dank <3 . Und dann war es so weit. Unsere neuen Familien, die aufgeregt auf uns gewartet haben, nahmen uns in Empfang und wir alle waren erleichtert, das das warten ein Ende hatte. Aber nun ging es ja eigentlich erst richtig los ... Auto fahren in Deutschland - keine Ahnung, habe ich komplett verschlafen. Bei meinem neuen Zuhause angekommen, waren da noch mehr Menschen und ... 2 weitere Hunde <3 ... wir sind schon ein gutes Team -die 2 kleinen und ICH ^^! Neben spazieren gehen oder im Garten rumtollen, ist es auch im Haus aufregend groß und spannend, ich finde hier täglich etwas neues. Auch bei Herrchen auf Arbeit ist es toll, da haben alle Kollegen Hundeleckerchen, ... und ich darf auch Bauakten anknabbern - wobei, ich glaube Herrchen versteht dann meinen lieb gemeinten Einsatz nicht so wirklich *grins*. So, nun geht es auf zum Abendspaziergang mit meinen neuen beiden kleinen Artgenossen ... und Frau- und Herr`chen nehmen wir mit! Liebe Grüße und Danke noch einmal an meine beiden Flug-Paten, an Frau Taleb die meine Reise hier her gemanagt hat und dann bis bald mal wieder, Euer Freson"

  • INGE ZIESIG (Montag, 30. Oktober 2017 10:08)

    Hallo liebes Pfotenhilfeteam,Habe seit 4 Monat meinenSammy ,er hat SICH SUPER GEMACHT UND IN MEIN HERZ FEST VERANKERT; ER IST NUR LIEB ;Wir spielen miteinander und freuen uns Danke für diesen tollen Hund

  • Bettina Jurkowski (Sonntag, 08. Oktober 2017 14:19)

    DANKE
    am 07.10.17 durften wir Anaid
    kennenlernen und ihr ein
    neues Zuhause geben. Sie ist so lieb und unkompliziert, so
    souverän, einfach toll.
    Lieben Dank an Petra Stamatow und Ariane aus
    Berlin..ich berichte weiter

  • Kerstin Kretschmer (Samstag, 30. September 2017 13:36)

    Hallo liebes Pfotenhilfeteam,
    unser Pedro lebt jetzt schon seit fast einem Jahr bei uns und er ist der King in der Familie und im gesamten Dorf. Jeder macht was er will und er bekommt immer seine Streicheleinheiten über den Zaun. Selbstverständlich wird auch einmal ein Jogger unverhofft über den Zaun geküßt und keiner ist ihm böse. 3 Kinder aus dem Dorf lieben ihn abgöttisch und sie ihn. Auch in der Hundeschule ist er so beliebt,das wir nächstes Jahr sogar mit ihnen in den Hundeurlaub fahren.
    Nochmals ganz lieben Dank für diesen tollen Hund!!!❤

  • Silke Voßberg (Sonntag, 27. August 2017 19:46)

    Hallo liebes Team der Pfotenhilfe, wir haben vor einer Woche unseren neuen Wegbegleiter Bongo ( er heißt jetzt Mojo ) zu uns geholt. Wir sind alle super glücklich . Es geht ihm sehr gut und wir sind Allen so dankbar für die Betreuung vor der Vermittlung und ein super großes Dankeschön an Mieke für Ihre Geduld. Macht weiter so. Ihr macht einen tollen Job . Lieben Gruß von Silke und Matthias und natürlich auch von Mojo

  • inge Ziesig (Dienstag, 04. Juli 2017 14:31)

    Es war bei mir „Liebe auf den ersten Blick“. Ich konnte am Flughafen mein Glück kaum fassen, als ich ihn das erstes mal live sah und ihn streicheln durfte. Er ist umglaublich lieb .

  • inge ziesig (Samstag, 01. Juli 2017 19:47)

    Habe hier meinen süssen Sammy gefunden sehr lieber Hund ,den ich über aller liebe .wIR 2 machen alles zusammen fahren in den Urkaub am See.

  • ine ziesig (Dienstag, 20. Juni 2017 18:07)

    Habe meinen Liebling gefunden ,er ist soooo lieb ein Traumhund danke

  • Sabine Didjoneit (Freitag, 05. Mai 2017 18:41)

    Chopi (9 Jahre) ist jetzt ein halbes Jahr bei uns. Er entwickelt sich toll. Aus dem ängstlichen Hund würde ein springlebendiger und fröhlicher Begleiter. Wir würden immer wieder einen älteren Hund nehmen. Vielen Dank für Ihr tolles Engagement. Familie Didjoneit mit Nala und Chopi

  • S.Wiggins (Freitag, 14. April 2017 09:26)

    Liebes Pfotenhilfeteam in Deutschland und Spanien, liebe Frau Taleb,
    Harry ist gut in seinem neuen zu hause angekommen, er macht jeden Tag kleine Fortschritte, hier möchte ich mich bei Euch allen bedanken für eine fantastische Betreunung von Hund und mir :), ich werde Euch allen auf dem laufenden halien . Lg S.Wiggins

  • Karin (Donnerstag, 23. Februar 2017 09:38)

    Hallo! Zum ersten Mal habe ich Ihre Seite besucht und finde sie sehr toll. Danke für wunderschöne Fotos und interessante Information.
    Unsere Firma beschäftigt sich mit der Herstellung von professioneller Hundeausrüstung. Wenn Sie Interesse haben, so werden wir sich auf eine Zusammenarbeit sehr freuen.
    Mit herzlichem Gruß
    Karin

  • Anne Taleb (Donnerstag, 09. Februar 2017 23:50)

    Hallo Pixi, wie schön von Dir zu hören. Ihr seid ja Weltenbummler, viel Spaß weiterhin !!! und Lg

    Luna- endlich hast Du Deine Familie gefunden, darüber freuen wir uns alle sehr.
    LG Anne von der PHA

  • Brunschwiler Ernst (Donnerstag, 09. Februar 2017 14:35)

    Hallo, ich bin es, Pixi. Mir gefällt es sehr gut an meinem neuen Platz. Endlich bin ich frei wie Vogel, äh ein Hund. Ich wohne mit meinem neuen Freund, Ernst und seinem Sohn Sandro und der alten Labradordame Nuba in St. Gallen / Schweiz. wir haben es sehr schön miteinander und mein Meister liebt mich sehr, da ich eine brave Hündin bin. Ich darf sogar überall frei herumspringen und habe viele neue Hundefreunde kennen lernen dürfen. Nur an den Strassen muss ich an die Leine. Sogar im Wald darf ich frei herum springen. Wenn ich zu weit weg gehe und mein Freund mich nicht mehr sieht, pfeift er einmal und ich lasse alles stehen und liegen und springe zurück. Ich bekomme dann ein Leckerli. Wir haben es sehr schön zusammen. Am Abend gibt es Streicheleinheiten und Ernst bekommt dafür einen feuchten Kuss von mir. Dann schläft er ein. Am Morgen natürlich wieder Streicheleinheiten, spazieren, essen, Mittagschalf, spazieren, essen und ab ins Bett. Was ich noch sagen wollte, wir sind viel unterwegs, vor einem Jahr sind wir drei, Ernst, Nuba und ich, mit dem Womo zum Nordkapp gefahren. Es war wunderschön. Oft sind wir auch in Östereich, Italien, Frankreich und in Ungarn. Dieses Jahr, fahren wir mit dem Wono nach Spanien, euch besuchen. Also dann, bis bald. Ich freue mich. Pixi

  • Brunschwiler Ernst (Donnerstag, 09. Februar 2017 14:32)

    Hallo, ich bin es, Pixi. Mir gefällt es sehr gut an meinem neuen Platz. Endlich bin ich frei wie Vogel, äh ein Hund. Ich wohne mit meinem neuen Freund, Ernst und seinem Sohn Sandro und der alten Labradordame Nuba in St. Gallen / Schweiz. wir haben es sehr schön miteinander und mein Meister liebt mich sehr, da ich eine brave Hündin bin. Ich darf sogar überall frei herumspringen und habe viele neue Hundefreunde kennen lernen dürfen. Nur an den Strassen muss ich an die Leine. Sogar im Wald darf ich frei herum springen. Wenn ich zu weit weg gehe und mein Freund mich nicht mehr sieht, pfeift er einmal und ich lasse alles stehen und liegen und springe zurück. Ich bekomme dann ein Leckerli. Wir haben es sehr schön zusammen. Am Abend gibt es Streicheleinheiten und Ernst bekommt dafür einen feuchten Kuss von mir. Dann schläft er ein. Am Morgen natürlich wieder Streicheleinheiten, spazieren, essen, Mittagschalf, spazieren, essen und ab ins Bett. Was ich noch sagen wollte, wir sind viel unterwegs, vor einem Jahr sind wir drei, Ernst, Nuba und ich, mit dem Womo zum Nordkapp gefahren. Es war wunderschön. Oft sind wir auch in Östereich, Italien, Frankreich und in Ungarn. Dieses Jahr, fahren wir mit dem Wono nach Spanien, euch besuchen. Also dann, bis bald. Ich freue mich. Pixi

  • Brunschwiler Ernst (Donnerstag, 09. Februar 2017 14:31)

    Hallo, ich bin es, Pixi. Mir gefällt es sehr gut an meinem neuen Platz. Endlich bin ich frei wie Vogel, äh ein Hund. Ich wohne mit meinem neuen Freund, Ernst und seinem Sohn Sandro und der alten Labradordame Nuba in St. Gallen / Schweiz. wir haben es sehr schön miteinander und mein Meister liebt mich sehr, da ich eine brave Hündin bin. Ich darf sogar überall frei herumspringen und habe viele neue Hundefreunde kennen lernen dürfen. Nur an den Strassen muss ich an die Leine. Sogar im Wald darf ich frei herum springen. Wenn ich zu weit weg gehe und mein Freund mich nicht mehr sieht, pfeift er einmal und ich lasse alles stehen und liegen und springe zurück. Ich bekomme dann ein Leckerli. Wir haben es sehr schön zusammen. Am Abend gibt es Streicheleinheiten und Ernst bekommt dafür einen feuchten Kuss von mir. Dann schläft er ein. Am Morgen natürlich wieder Streicheleinheiten, spazieren, essen, Mittagschalf, spazieren, essen und ab ins Bett. Was ich noch sagen wollte, wir sind viel unterwegs, vor einem Jahr sind wir drei, Ernst, Nuba und ich, mit dem Womo zum Nordkapp gefahren. Es war wunderschön. Oft sind wir auch in Östereich, Italien, Frankreich und in Ungarn. Dieses Jahr, fahren wir mit dem Wono nach Spanien, euch besuchen. Also dann, bis bald. Ich freue mich. Pixi

  • Brunschwiler Ernst (Donnerstag, 09. Februar 2017 14:15)

    Ich, Pixi lebe nun bald zwei Jahre zusammen mit meinem neuen Besitzer und seiner alten Labradordame Nuba in der Schweiz. Es ist so schön ein eigenes Zuhause zu haben. Ich darf in der schönen Natur, in allen Jahreszeiten frei herumspringen, sogar im Wald. Nur dort wo es Strassen hat, gehe ich an der Leine. Mein neuer Besitzer pfeift mir, wenn er mich nicht mehr sieht und ich lasse alles stehen und liegen und springe sofort zu ihm zurück. Ich gehe auch in die Hundeschule, wo ich viele Gspänli gefunden habe. Nachts schlafe ich mit Nuba auf dem Bett meines Besitzers. Er streichelt und krault mich und ich könnte das stundenlang ertragen. Er bekommt dann einen feuchten Kuss als Dankeschön und schläft danach ein. Ich bin so glücklich, dass ich nach so vielen Jahren frei bin. Wenn alles klappt, komme ich euch in diesem Jahr noch besuchen. Pixi

  • Roland Stefanak (Mittwoch, 08. Februar 2017 23:06)

    Ich freue mich Luna kommt am Samstag zu mir,ihr Bett steht schon da!

  • Roland Stefanak (Montag, 30. Januar 2017 18:54)

    Ich habe Luna schon auf der Pflegestelle besucht! Wir sind uns einig! Ich freue mich auf ihre ankunpft!

  • Tamara Miebach (Sonntag, 08. Januar 2017 19:01)

    Liebes Pfotenhilfe-Andalusien-Team in Deutschland und in Spanien!
    Nun möchte auch ich meine Geschichte erzählen.Trotz massiver Flugangst,(ich war noch nie geflogen ,und hatte es auch gar nicht vor),machte ich mich am 15.10.2016 auf den Weg nach Malaga um unsere beiden Mädels Zemira und Nora persönlich abzuholen.Nach einem nicht enden wollenden Tag konnte ich die beiden dann endlich in die Arme nehmen.Ein unbeschreibliches Gefühl.Das lange warten auf die beiden hatte ein ende.Dann durfte ich Ara und Inma und den Rest des Teams auch in die Arme schliessen.Inma du hast so sehr geweint,Nora war dein Schützling.Ich verspreche Dir,ich werde gut auf sie aufpassen.Wir werden uns wiedersehen.Auf dem Rückflug hatte ich das grosse Vergnügen den kleinen Balin oben im Flieger bei mir zu haben.Ein kleiner Welpe,der sich trotz seiner Angst vorbildlich benommen hat.Von seinem Benehmen hätte sich mancher Fluggast eine dicke Scheibe abschneiden können.Denn nicht alle waren damit einverstanden das dieser kleine Kerl oben mitfliegt.Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Bernhard Handermann und seine Frau Adrienne.Sie haben mich von der Vermittlung bis zur Flugbuchung begleitet,und mir geduldig jede meiner Fragen beantwortet.Und ich bin mir sicher,die beiden waren sicher auch während meines ersten Fluges in Gedanken bei mir.Dem gesamten Team wünsche ich viel Kraft und Stärke für die Zukunft.Eure Arbeit bringt euch immer wieder an die Grenzen,aber ihr gebt niemals auf.Chevi,Julienne,Balin,Sofia,Nora und Zemira,es war mir eine Ehre euch nach Hause holen zu dürfen.



    Tamara Miebach

  • Tamara Miebach (Sonntag, 08. Januar 2017 18:59)

    Liebes Pfotenhilfe-Andalusien-Team in Deutschland und in Spanien!
    Nun möchte auch ich meine Geschichte erzählen.Trotz massiver Flugangst,(ich war noch nie geflogen ,und hatte es auch gar nicht vor),machte ich mich am 15.10.2016 auf den Weg nach Malaga um unsere beiden Mädels Zemira und Nora persönlich abzuholen.Nach einem nicht enden wollenden Tag konnte ich die beiden dann endlich in die Arme nehmen.Ein unbeschreibliches Gefühl.Das lange warten auf die beiden hatte ein ende.Dann durfte ich Ara und Inma und den Rest des Teams auch in die Arme schliessen.Inma du hast so sehr geweint,Nora war dein Schützling.Ich verspreche Dir,ich werde gut auf sie aufpassen.Wir werden uns wiedersehen.Auf dem Rückflug hatte ich das grosse Vergnügen den kleinen Balin oben im Flieger bei mir zu haben.Ein kleiner Welpe,der sich trotz seiner Angst vorbildlich benommen hat.Von seinem Benehmen hätte sich mancher Fluggast eine dicke Scheibe abschneiden können.Denn nicht alle waren damit einverstanden das dieser kleine Kerl oben mitfliegt.Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Bernhard Handermann und seine Frau Adrienne.Sie haben mich von der Vermittlung bis zur Flugbuchung begleitet,und mir geduldig jede meiner Fragen beantwortet.Und ich bin mir sicher,die beiden waren sicher auch während meines ersten Fluges in Gedanken bei mir.Dem gesamten Team wünsche ich viel Kraft und Stärke für die Zukunft.Eure Arbeit bringt euch immer wieder an die Grenzen,aber ihr gebt niemals auf.Chevi,Julienne,Balin,Sofia,Nora und Zemira,es war mir eine Ehre euch nach Hause holen zu dürfen.



    Tamara Miebach

  • Cristiane dos santos hund (Mittwoch, 04. Januar 2017 11:00)

    Guten tag liebe Team von pfotenhilfe haben sie unsere Spender bekommen für procani osuna und zwei hunde? Mit freundlichen grüßen Cristiane DOS santos-hund

  • Monika Nitschke (Mittwoch, 14. Dezember 2016 17:25)

    Liebes Pfotenhilfeteam in Deutschland und Spanien, liebe Frau Taleb
    Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, vor allen Dingen weiterhin eine gute Vermittlung für alle Ihre Hunde.Ich habe Molly am 26. Februar 2015 bekommen und bin seitdem sehr glücklich mit ihr. Sie ist ein Schatz. Viele liebe Grüße von Monika Nitschke

  • Kretschmer Kerstin (Dienstag, 13. Dezember 2016 16:02)

    Liebes Pfotenhilfeteam in Deutschland und Spanien, wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr ! Familie Kretschmer und unser Pedro Prinz ??

  • Beate Janke (Mittwoch, 30. November 2016 22:41)

    Liebes Team der Pfotenhilfe Andalusien und liebe Araceli, nun lebt die kleine Maxi (vorher Maat) schon fast ein halbes Jahr bei uns. Sie hat sich in dieser Zeit wunderbar bei uns eingelebt. Besonders seit unserem gemeinsamen Urlaub im September haben wir das Gefühl, dass sie richtig angekommen ist. Maxi ist eine sehr anhängliche und liebe Hündin, die aber offensichtlich manchmal auch unter Verlustängsten leidet. Geht Frauchen aus dem Haus, ist sie traurig, frisst nicht und läuft von Fenster zu Fenster und schaut auf die Strasse oder liegt in ihrem Körbchen und wartet. Da kann dann auch Herrchen, an dem sie auch sehr hängt, nicht viel ausrichten. Wir vermuten, dass das damit zusammenhängt, das Maxi zuvor bei einer Frau gelebt hat und die Trennung von ihr ein nachhaltiges Erlebnis für sie gewesen sein
    muss. Natürlich ist die Freude dann riesengroß, wenn alle wieder beisammen sind.
    Am Schönsten ist es aber, wenn Herrchen und/oder Frauchen sich die Schuhe anziehen und den magischen Satz "Du gehst mit" sagen. Dann gibt es kein Halten mehr. Gemeinsame Spaziergänge sind eben das Schönste auf der Welt! An die kälteren Temperaturen und den vielen Regen hat sie sich inzwischen auch gewöhnt.
    Die Besuche unseres kleinen Enkels mag Maxi nicht so sehr, dann zieht sie sich zumeist diskret in ihren Korb zurück und beobachtet das Geschehen mit Abstand. Ist er dann wieder weg, kommt sie und holt sich ihre Streicheleinheiten ab. Sie ist also auch eine schlaue und sensible kleine Hundedame.
    Also, wir haben unsere Entscheidung, die kleine Maus bei uns aufzunehmen, nicht eine Minute bereut und sie zeigt uns ihrerseits auch, dass sie mit ihrem neuen Zuhause sehr zufrieden ist.
    Vielleicht ist es ja möglich, dem ehemaligen Frauchen eine Info darüber zukommen zu lassen, dass es Maxi gut geht.
    Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit sowie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    Herzliche Grüsse
    Beste und Karl-Heinz Janke

  • Kerstin und Harry Kretschmer (Mittwoch, 09. November 2016 14:32)

    Liebes Pfotenhilfeteam in Deutschland und Spanien, heute möchten wir einmal ganz lieb Danke sagen. Unser Prinz Pedro ist zwar erst ein paar Wochen bei uns, trotzdem lieben wir ihn als wäre er schon Jahre bei uns. Jeder Tag mit ihm ist ein großes Geschenk für uns. Wir genießen jede Sekunde. Er ist ein ganz lieber und gelehriger Kerl. Vielen lieben Dank für diesen tollen Hund. Ps: Die Plegefamilie, die Pedro in Deutschland aufgenommen hat, hat auch noch den süßen Madul bei sich. Er ist genauso toll und lieb wie unser Pedro. Leider kann ich nicht verstehen, das er keine Familie für sich findet. Wir hätten ihn gern noch genommen, aber leider ging es nicht. Wäre schön zu wissen, das da draußen jemand ist, der einen lieben Freund und Seelenhund sucht. Modul hat es verdient ❤️ LG Harry und Kerstin

  • Dagmar Riewe (Mittwoch, 24. Februar 2016 14:43)

    Liebes Team des Tierheims in Lucena, Córdoba,
    liebes Team der Andalusischen Pfotenhilfe in Deutschland,

    im Februar habe ich meine Sina (im Tierheim hieß sie Zuna) von Ihnen in Spanien, am Flughafen Malaga, mit weiteren 5 Hunden abgeholt. Meine Tochter hatte mich dabei begleitet. Mir ging es zu diesem
    Zeitpunkt nicht gut, da ich im Januar von meiner Hündin Kira, die mich fast 14 Jahre lang durch gute und schlechte Zeiten begleitet hatte, für immer Abschied nehmen musste. Sie war auch eine kleine
    Andalusierin und eine ganz tolle Hündin. Deshalb wollte ich wieder eine Hündin aus Andalusien und habe sehr gezielt im Internet danach Ausschau gehalten. Und bei Ihnen bin ich fündig geworden – welch
    ein Glück!!!

    Es war bei mir „Liebe auf den ersten Blick“. Ich konnte am Flughafen mein Glück kaum fassen, als ich sie ein erstes Mal Live sah und sie streicheln durfte. Es war ein ganz wunderbares Gefühl.

    Ich bin nach wie vor sehr beeindruckt und auch dankbar, dass alle Angaben, die Sie im Internet über Sina (Zuna) gemacht hatten, 100%-ig stimmen. Sie ist eine ganz wunderbare Hündin, sehr, sehr lieb,
    schmusig und verträgt sich mit allen anderen Hunden, hat keinerlei Mittelmeerkrankheiten und entwickelt sich ganz prächtig. Sina (Zuna) und ich haben die gleiche Hundeschule absolviert, in die ich
    auch mit meiner vorherigen Hündin Kira gegangen bin. Mit demselben sehr positiven Erfolg. Obwohl meine Sina (Zuna) eine sehr temperamentvolle Hündin ist, ließ sie sich ganz leicht erziehen und war
    der Star der Gruppe in unserem Hundeschulen-Intensivlehrgang. Sie hat alles sehr schnell begriffen und setzt auch heute noch alles genau so wie wir es in der Hundeschule gelernt haben um. Sie spielt
    und bewegt sich unwahrscheinlich gern, aber weiß genau, dass sie ruhig und gehorsam sein muss, wenn sie tagsüber mit mir im Büro ist. Ich arbeite in einer Pressestelle und sie ist der Liebling des
    ganzen Teams. Jeder, aber auch wirklich jeder mag sie. Sie ist ganz wunderbar. Auch Kolleginnen und Kollegen, die normalerweise Angst vor Hunden haben, begegnen ihr mittlerweile ohne Scheu.

    Deshalb möchte ich heute mit diesem Brief ganz besonders Ihnen in Spanien danken. Sie leisten unter sehr schwierigen und widrigen Umständen so viel Gutes. Sie sorgen für Ihre Schützlinge und suchen
    sehr sorgsam, wie ich selber erleben durfte, nach einem guten Zuhause.

    Ich sende Ihnen mit diesem Brief die Transportbox, die meine Sina (Zuna) eigentlich nie gebraucht hat, weil sie so ist wie sie ist – ganz unkompliziert. Die ein- oder anderen Dinge, die sie nicht
    mehr benötigt, lege ich ebenfalls bei und natürlich wird es auch eine Geldspende geben.

    Bitte leiten Sie diesen Brief, den ich auch in das Spanische übersetzen ließ, mit Box und den anderen Dingen an das spanische Tierheim weiter. Ich danke Ihnen.

    Ich wünsche Ihnen in Spanien und auch dem deutschen Team rund um Frau Taleb weiterhin ganz viel Kraft, Energie und Durchhaltevermögen für Ihre so wertvolle Arbeit an schutzbedürftigen Wesen und
    möchte Ihnen allen meine Bewunderung und meinen Respekt vor dem, was Sie leisten, aussprechen.

    Es grüßen Sie auch Stolberg bei Aachen
    Dagmar und Sina Riewe

  • Kirsten Böhm (Donnerstag, 18. Februar 2016 08:45)

    Liebes Pfotenhilfe Team!Heute möchte ich endlich einmal DANKE sagen.Wir haben mit Max, ehemals Arena einen super tollen zufriedenen und dankbaren Hund, der uns jeden Tag große Freude macht!!Er hat
    sich schon wunderbar eingelebt und fühlt sich sehr wohl! Auch neue Hundefreunde hat er schon gefunden...
    Es war die BESTE ENTSCHEIDUNG uns für ein Tier von der Pfotenhilfe zu entscheiden!!
    Alles Liebe von Kirsten Böhm, Lea und Louisa

  • angela kreyß (Montag, 01. Februar 2016 15:55)

    liebe mitarbeiter , heute möchte ich endlich über unseren kleinen heino ( enjo ) berichten , nun ist er schon 1,5 jahre bei uns und wir bereuen keinen tag , er ist ein wunderbarer kleiner schatz ,
    und wir haben viel spaß zusammen , macht weiter so und alles liebe
    Fam. Kreyß

  • angela kreyß (Montag, 01. Februar 2016 15:52)

    liebe mitarbeiter ,
    heute möchte ich endlich einmal mitteilen , daß unser Heino ( Enjo ) ein wunderbarer schatz geworden ist, lieb , treu , und wir haben sehr viel spaß mit ihm , er hat einen sußer charakter , und
    versteht sich mit fast jedem , er ist einfach nur goldig.wir freuen uns jeden tag , das er bei uns ist. macht weiter so , ich empfehle euch immer weiter , und viele leute fragen wo wir den putzigen
    kleinen her haben .
    alles liebe fam. kreyß

  • Christel Heese (Sonntag, 31. Januar 2016 11:17)

    Liebes Pfotenhilfe-Team!

    Am 25.01.2016 war es endlich soweit.Wir konnten unsere Cindy vom Hamburger Flughafen abholen.Nun ist sie schon fast 1 Woche hier,und hat sich gut eingelebt.Wir möchten uns heute für alles
    bedanken,besonders bei Bea, die sich bis zur Abreise rührend um Cindy gekümmert hat. Danke für alle Videos und Bilder die sie uns über den Zeitraum zukommen gelassen hat,das wir immer auf dem
    laufenden waren.Cindy ist wie in der Beschreibung eine ruhige und liebe Hündin.
    Dank! Familie Heese aus Oderberg

  • Helena Meineke (Donnerstag, 28. Januar 2016 12:29)

    Liebes Pfotenhilfeteam,

    am 19.01.16 war es endlich soweit und wir durften unseren kleinen Engel Coco (damals Orn) vom Flughafen München abholen.
    Anfangs war er noch etwas zurückhaltend, doch als wir zu Hause ankamen merkte man, wie seine Anspannung allmählich von ihm abfiel. Die Gegend wurde gleich erkundet und auch der erste Schnee war etwas
    besonders, wenn auch die Pfoten beim ersten Spaziergang einfroren. ;-)
    Mittlerweile tobt er durch die ganze Wohnung und hat seine Leidenschaft für Kauknochen und Pansen entdeckt.
    Wir möchten uns bei dem ganzen Team der Pfotenhilfe Andalusien und Coco's Pflegefamilie bedanken, für die liebevolle Betreuung und Vermittlung, sodass er hier ein schönes Leben genießen kann.
    Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Hein, die telefonisch immer mit Rat zur Seite stand und unsere Bedenken und Sorgen sehr ernst genommen hat!!

    Macht weiter so! Ihr seit Spitze!!! ;-)

  • Valentin (Dienstag, 29. Dezember 2015 15:23)

    An alle Helfer und Helferinnen.
    Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

  • Alexandra Thomas (Donnerstag, 17. Dezember 2015 10:55)

    Liebes Pfotenhilfeteam,

    gestern habe ich die liebe Dorian in Düsseldorf abholen dürfen. Sie war direkt so zutraulich und die Heimreise war so entspannt gewesen. Zu Hause hat sie erst mal alles erforscht und ihren schon
    vorhanden Hundefreund kennengelernt.
    Vielen Dank für die wirklich tolle Betreuung und die Vermittlung eines so tollen Mädchens.
    Ich wünsche Ihnen frohe Feiertage

  • Monika Nitschke (Dienstag, 15. Dezember 2015 11:23)

    Hallo liebes Pfotenhilfeteam in Deutschland und Spanien. Am 28.02.2015 habe ich Molly von Procani adoptiert. Ich bin sehr glücklich mit ihr. Sie ist ein wunderbarer lieber Hund. Ich möchte mich auf
    diesem Weg ganz herzlich für die tolle Arbeit aller Mitwirkenden bedanken. Ich habe auch schon eine Spende auf den Weg gebracht, damit man noch vielen anderen Hunden Gutes tun kann. Ich wünsche allen
    ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Heidi Wittram (Samstag, 28. November 2015 12:53)

    Am 4.11.2015 haben wir unsere kleine Lizzy bekommen. Die Aufregung war natürlich groß, was bekommen wir für einen Hund? Infos hatten wir ja, z.B.: „Lizzy ist keine Schlaftablette“. Und dass wir so
    einen Traumhund bekommen, hätten wir nie geglaubt. Vom ersten Tag an hat sie sich so benommen, als ob sie schon alles kennt. Das Haus und den Garten hat sie sofort angenommen. Nach 10 Tagen durfte
    sie im Wald und auf den Feldern ohne Leine laufen, da sie auf’s Wort hört. Nun genießt sie das Herumtollen, auch wenn sie hinterher manchmal aussieht wie ein kleines, aber glückliches
    Wildschwein.
    Wir möchten uns bei allen Mitarbeitern der Pfotenhilfe Andalusien bedanken, dass wir diesen Traumhund bekommen haben. In Andalusien hat man Großes geleistet, und auch die deutschen Kollegen sind zu
    bewundern. Unser Dank geht an alle Mitarbeiter, sicherlich werden wir die Organisation weiterhin finanziell unterstützen.
    Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2016.

  • Eva Brück (Freitag, 23. Oktober 2015 10:18)

    Hallo Pfotenhilfe Team,
    so viele Notfälle...die kleine Podenca Candela war mir aufgefallen, aber ich finde sie nicht mehr - was ist mit ihr geschehen ? LG Eva Brück

  • Silvia Descher (Montag, 15. Juni 2015 21:12)

    Hallo,
    heute möchte ich einmal Araceli von Lucena/Cordoba meinen tiefsten Dank aussprechen, dass sie sich so lange und mit größtem Einsatz um Hunde kümmert, von denen Eine, nämlich Chispa, heute mein Leben
    schöner macht. Danke!

  • Corina Eichsteller (Dienstag, 10. März 2015 21:20)

    Nun habe ich vor einer Woche einen süßen Hund von der Pfotenhilfe Andalusien bekommen. Ich bin mega-glücklich mit ihm und ich hoffe, er auch mit mir. Ich dachte. Bevor ich ihn hatte dachte ich, dass
    Buri noch nichts kann. Da habe ich mich getäuscht. Er hat schon so viel an Wissen und Benehmen mitgebracht. Er folgt zum Beispiel auf das Kommando "hier", er konnte schon "sitz" und noch ein paar
    Qualitäten. Außerdem war er an der Ankunft am Münchener Flughafen frisch gebadet und die Krallen wurden ihm geschnitten. Ich bin restlos zufrieden und danke der Pfotenhilfe Andalusien. Auch die
    Internet-Seite ist super übersichtlich und die Beste, die ich auf meiner Suche nach einem Hund aus dem Ausland gefunden habe.

  • Simone Geidies (Dienstag, 17. Februar 2015 12:44)

    Wir konnten Tono vorige Woche in Zorge selber kennenlernen, waren wir doch bei Andreas in der Pension.
    Nur die im Beitrag angesprochene Freundin Angela ist in Wirklichkeit der Hundefreund Angelo.
    LG aus Chemnitz,

  • Familie Bültmann + Paul (Freitag, 02. Januar 2015 14:10)

    Wir wünschen dem gesamten Pfotenhilfe-Team ein glückliches, gesundes Jahr 2015 mit ganz vielen erfolgreichen Vermittlungen!

  • Kohlhauser Hertha (Mittwoch, 31. Dezember 2014 20:30)

    Dem Pfotenhilfeteam für 2015 alles Gute, viel Glück und Erfolg bei der Vermittlung der Fellnasen wünschen aus Österreich Hertha und Pointerlady Wanda

  • Hans-Jürgen Storck (Dienstag, 23. Dezember 2014 11:34)

    An alle Helfer und Helferinnen der Pfotenhilfe
    Andalusien.
    Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Fest!!

  • Uli (Montag, 20. Oktober 2014 23:56)

    Am liebsten würde ich alle reservierten Hunde mit nach Deutschland nehmen! Fliege aber leider bis München, da sind nicht viel von Euch dabei. Freu mich aber über jede Seele, die ich mitnehmen darf!

  • Angela Kreyß (Montag, 22. September 2014 22:59)

    Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer dieser Tierschutzorganisation die es auch unserem Heino (Enyo) ermöglicht haben ein besseres Leben als vorher zu finden.Besonderen Dank auch an die
    Flugpaten.Heino hat sich bei uns super eingelebt , ist schon ein kleiner Prommi im Dorf geworden und hat bereits viele Artgenossen als Freunde gewonnen.Er ist ein Schatz !!!

  • Bärbel (Freitag, 19. September 2014 13:43)

    Hallo! Seit Montag abend ist Julian gelandet..er ist der tollste Hund den wir uns wünschen konnten!Er ist schon stubenrein,schmust mit allem und jedem im Haus!Einfach ein Schatz !

  • Petra Recknagel (Samstag, 24. Mai 2014 19:01)

    Hallo liebes Team,
    wir sind eine Pflegestelle für Ihre Hunde. Zuletzt haben wir Berenice vom Flughafen abgeholt (danke auch an Frau Lietz, die Flugpatin!!) und keine 10 Tage später ist sie schon in ihre neue Familie
    gezogen. Berenice ist ein kleiner Traum auf 4 Pfoten und wir hätten sie am liebsten selbst behalten! Jetzt freuen wir uns auf den nächsten Pflegehund von Euch! Danke für die tolle Betreuung durch
    Frau Hein und an alle, die im Hintergrund helfen, dass die Hunde ein schönes Zuhause finden!
    Es grüßt Familie Recknagel mit Hündin Sansa

  • Eva-Maria Nelles (Donnerstag, 08. Mai 2014 10:33)

    Hallo , wir haben Toby gestern Abend bekommen und wir sind sehr glücklich darüber.Er hat in der Nacht noch sein neues Zuhause erkundet und dann hat er sich zufrieden schlafen gelegt.Heute morgen hat
    er schon gespielt und getobt ,ich denke besser kann es garnicht laufen.Sieht so aus das er sich wohlfühlt und uns akzeptiert.Ein Herzliches Dankeschön an die Pfotenhilfe die das alles möglich gemacht
    hat.Eva-Maria ,Ralf und Toby Nelles

  • Isolde Lietz (Dienstag, 22. April 2014 18:50)

    Hallo, hier ist die Flugpatin von Berenice und Jani,vom Karfreitag 2014.
    Also, ich kann jeden nur wärmstens empfehlen Flügpate zu sein, es war für mich als Anfänger ganz einfach und bestens organisiert,und die Berenice, die mit mir auf dem Foto ist, ist suuuuperlieb und
    sehr schön, ich wünsche ihr ein schönes Zuhause.

  • familie morgenthal (Dienstag, 04. Februar 2014 18:49)

    Seit letzten Jahr November haben wir unseren pepe (ehemals toffee) und sind total verliebt in ihn.er ist ein super hund,wir werden oft auf der Straße angesprochen wo wir ihn her haben.pepe ist ein
    “perro de aqua“.im Internet habe ich gelesen ,das diese Rasse ganz viel Auslauf braucht und als arbeitshund eingesetzt wird.Auslauf bekommt pepe genug ,am Tag gehen wir 2Stunden mit ihm .am Fahrrad
    darf er erst wenn er ausgewachsene ist.Trotzdem merken wir das pepe unterfordert ist.wer hat auch ein perro de aqua? Und kann uns Tipps geben ,welche “Arbeit“ wir pepe geben können.an dieser Stelle
    noch mal ein Riese dank an die pfotenhilfe für alles.pepe geben wir nicht mehr her. Liebe grüße aus stuhr.

  • Goldbach-Storck (Mittwoch, 29. Januar 2014 14:12)

    Hallo zusammen,heute ein kleiner Bericht über Amy.
    Waren am letzten Samstag das erste mal in der Welpenschule.Das hat super Spass gemacht,wenn alle 8 Welpen auf einem Haufen sind. Amy hat alle Übungen sehr gut gemeistert,war aber danach sehr
    geschafft und müde.Nächsten Samstag geht es weiter.

  • Barbara Müller (Dienstag, 28. Januar 2014 14:07)

    Der Donnerstag, war ein ganz besonerer Tag für uns: Chester und Tom unser kleiner Galgomix aus Portugal spielten zum ersten Mal miteinander. Unser Wunsch, dass die beiden gute Kumpels werden scheint
    in Erfüllung zu gehen.
    Chesters Start in DEutschland war nicht einfach. Zum Einen hatte er große Probleme mit dem Autofahren. Von Stuttgart bis Speyer lief er auf dem Rücksitz hin und her, zum anderen wurde er von unseren
    "Portugiesen" nicht allzu freundlich aufgenommem. Dies überschattete den Start in Deutschland. Aber jetzt ist alles Vergangenheit, die anderen Hunde akzeptieren Chester und freunden sich mit ihm an.
    Wir Zweibeiner waren schon längst dem "Bärencharme" von Chester verfallen. Er hat hier in Speyer und Dudenhofen viele menschliche Fans. Chester lässt sich leider so gut wie nicht fotografieren. Wenn
    er eine Kamara sieht wendet er ihr den Rücken zu. Es wird also vielleicht noch etwas dauern bis ein Foto folgt.

  • Beate Ziehr - Malert (Montag, 27. Januar 2014 13:34)

    Auch ich möchte vielen lieben Dank sagen das Phil jetzt bei uns ist.Als ich ihn das erste mal auf dem Hundeplatz sah war er schon in meinen Herzen.Leider war er schon vermittelt.Mein Bauchgefühl
    sagte der kommt wieder und so war es auch.Jetzt ist er bei uns. :))Er hat sich gut eingelebt und frisst für 2. In der Hundeschule macht er sich Super, egal ob bei den großen oder kleinen Hunden
    .
    Mit sein grossen Kumpel Frodo hat er viel Spass.Wenn der nicht da ist wird geheult.Jetzt im Schnee sind die beiden als Schneeschieber unterwegs und machen nur Blödsinn.
    Er macht uns allen sehr viel Freude.Wir werden oft angesprochen wo der hübsche Kerl her kommt .
    Nochmals vielen dank.

  • Goldbach-Storck (Donnerstag, 16. Januar 2014 13:04)

    Hallo zusammen, hier ein kleiner Überblick wie es Amy(früher Paulette)jetzt geht.
    Sie hat sich sehr schnell und gut an uns gewöhnt.Der Appetitist ungebremst.sie ist sehr lernfähig und fast stubenrein,aber das packen wir auch noch.Ab 20.Januar geht es mit Amy zur Welpenschule,sind
    mal gespannt wie ihr das gefällt.Nach der ersten Stunde werden wir darüber berichten.Zum Abschluss:Wir sind gottfroh,daß wir und für diesen Sonnenschein entschieden haben.Nochmals Danke an alle
    Beteiligten die uns dieses ermöglicht haben.

  • Ariane (Freitag, 03. Januar 2014 01:02)

    Dem gesamten Pfotenhilfe-Team, allen Beteiligten (im Vorder-und Hintergrund!)und allen Adoptanten und tierlieben Menschen:
    EIN FROHES, GESUNDES UND
    SCHAFFENSREICHES NEUES JAHR
    2014!!!!!!!
    Zusammen sind wir stark und können viel bewegen!
    Bündeln wir unsere Kraft...!
    Von Herzen alles Gute,
    Ariane & Familie mit Espe

  • Kohlhauser Hertha (Dienstag, 24. Dezember 2013 08:24)

    Ein schönes und friedvolles Weihnachtsfest dem gesamten "Pfoten-Team und allen Mithelfern und für das Jahr 2014 Gesundheit und viel Erfolg, dass Ihr wieder so viele spanische Fellnasen zu
    "Glücklichen Hunden" machen könnt, wünschen die Österreicher Hertha Kohlhauser und Pointerlady Wanda

  • Ariane Knopik (Mittwoch, 20. November 2013 20:15)

    Liebe Grüße an das gesamte Pfotenhilfe-Team!
    Ganz lieben Dank für Euren erneuten Einsatz direkt vor Ort.Ihr seid S P I T Z E !!!
    Liebe Grüße,
    Ariane

  • Sabrina Krause (Montag, 18. November 2013 15:21)

    Hallo sind sssssoooooo glücklich mit unserer Malina viele Grüße aus Rosenheim

  • EWB (Mittwoch, 13. November 2013 16:39)

    Hallo liebes Team,

    ich bin gerade sehr erschrocken den guten Isabelo auf der Regenbogenseite zu sehen.
    Ich finde ein Langzeitinsasse, dessen Geschichte schmerzlich verfolgt wurde, hat doch zumindest einen kleinen Nachruf oder einen Eintrag im Forum verdient.
    R.I.P.

  • Familie Dahlke (Montag, 11. November 2013 12:35)

    Liebes Pfotenhilfe-Team, heute ist unsere Nicola,jetzt Paula,eine Woche Familienmitglied und sie hat, wer hätte es anders erwartet, unsere Herzen im Sturm erobert. Sie ist ein wahrer Schatz und
    konnte dank Ihrer Hilfe den Weg zu uns nach Bonn finden. Paula hat sich erst mal nach ihrer Ankunft richtig ausgeschlafen und erkundet jetzt Schritt für Schritt ihr neues Zuhause. Und hat uns schon
    mal im Garten gezeigt, was für ein "flotter Feger" sie sein kann. Sie hat ein bezauberndes Wesen! Trotz der schrecklichen Strapazen, die jetzt zum Glück hinter ihr liegen, baut Sie Tag für Tag mehr
    Vertrauen zu uns auf. Als Sie uns erstmals schwanzwedelnd begrüßte, flossen doch so einige Tränen der Freude und Rührung bei uns. Was wäre die Welt ohne Tiere und Hunde im Besonderen! Tausend Dank
    dem ganzen Pfotenhilfe-Team für die geleistet ehrenamtliche Arbeit während des Adoptionsverfahrens . Von Beginn an wurden wir von Frau Hein sehr kompetent informiert und über Paula auf dem Laufenden
    gehalten. Frau Schmittners fürsorgliche Betreuung von Paula vor und nach dem Flug hat mit dazu beigetragen, dass Paula beruhigt vom Düsseldorfer Flughafen nach Bonn reisen konnte, um hier jetzt ein
    selbstbewusstes rheinisches Mädchen zu werden. Auch Ara und ihren Helfern vor Ort in Andalusien ein erstes Dankeschön von uns.
    Herzliche Grüße, Eckhard und Petra Dahlke mit Paula

  • Marianne Ruf-Stein (Freitag, 25. Oktober 2013 07:42)

    Hallo an alle Pfoten-Andalusien-Aktivisten!
    Ich habe mich so gefreut als ich entdeckt habe das Bodo der Notfallrauhaardackel in der Perrera nun reserviert ist.Der Fall Bodo hat meinen Mann so berührt, das er gleich eine Dackelzüchterin
    angemailt hat..und diese wiederum unsere Mail an ca 100 Leutchens weitergesendet hat. Ganz viele Dackelliebhaber waren darunter.. :-)
    So, jetzt muss Bodo aber schnell da raus... :-)
    Dank Euch allen
    und..
    Liebe Grüßle von einer Dackelfreundin...
    ;-) ANNE und die Bande

  • Günter Stefanowitz (Sonntag, 20. Oktober 2013 22:05)

    Heute genau vor einem Jahr haben wir Balder vom Flughafen
    abgeholt.Er heißt jetzt Benny, und ist der liebste tollste und beste Hund. Wir haben es keine Sekunde bereut einen Hund aus dem Tierschutz bei uns aufzunehmen. Wir möchten uns auch nochmal bei Frau
    Hein für die tolle Vermittlung bedanken,sowie an das gesammte Team der Pfotenhilfe die hier eine erstklassige Arbeit leisten. Wir jedenfalls können nur jedem Mut machen sich einen Hund aus dem
    Tierschutz zu nehmen.

  • Helmschmied Tino (Donnerstag, 10. Oktober 2013 17:44)

    Liebe Christiane Schulz

    Bitte wundere dich nicht wenn in den nächsten Tagen 10 Pakete mit GLS bei dir eintreffen,ist eine größere Futterspende von mir von insgesamt 240 Kilo Trockenfutter für die Fellnasen in Spanien.

    Liebe grüße
    Tino mit Toto,CJay & Elvis

  • Barbara Qasarwa (Dienstag, 08. Oktober 2013 13:41)

    Ich freu mich für den Kleinen, ich hoffe, es klappt alles und er kann bald in sein neues Zuhause ziehen, viel Glück, Jenkin

  • Carola (Freitag, 06. September 2013 09:15)

    Hallo Sabrina,

    melde dich doch mal im Forum an und zeige uns schöne Bilder vom Familienzuwachs :-)

    LG Carola

  • sabrina krause (Montag, 26. August 2013 13:27)

    Hallo unsere Malina ist jetzt seit einer Woche da und sie ist so ein Sonnenschein.
    Vielen Dank dass es Menschen gibt die sich für schwächere Lebewesen einsetzen.
    Sabrina

  • Anne Taleb (Sonntag, 11. August 2013 01:31)

    Hallo Martina, die Tierhilfe Malaga hat sich aufgelöst. Ich hoffe Ihrer Hündin geht es gut. LG Anne von der PHA

  • Martina Feß (Montag, 05. August 2013 04:28)

    Hallo ,danke für Euren Einsatz für die Hunde.
    Eine Frage,was ist aus Tierhilfe Malaga und Kersti Senftleben (?) geworden? Ich habe vor 5 Jahren eine Hündin aus dem Refugio Malaga adoptiert.Die Homepage gibt es aber nicht mehr. LG M. Feß

  • ANNE und die Bande (Montag, 13. Mai 2013 20:24)

    An alle Pfotenhilfe Andalusien - Aktivisten :-) !

    Mehrmals wöchentlich nehme ich mir kurz die Zeit auf eure HP und ins Forum zu schauen.
    Ich staune nicht schlecht...
    Seit Eurer Gründung bzw. Eröffnung der HP habt Ihr schon soooo.. viele Hunde vermittelt.
    Das ist echt toll was Ihr so wegstemmt!

    Ihr seit alle fantastische Menschen!

    Auch möchte ich mal ein dickes Lob an Big Fräänk loswerden..
    Jeder Hund wird von Ihm so liebevoll und passend beschrieben..
    Man wird nicht müde diese Texte zu lesen!

    Weiter so..(und ich hoffe Euch geht weiterhin die Kraft nicht aus)
    Grüßle.. ;-) von ANNE und der Bande.

  • Michael (Sonntag, 12. Mai 2013 10:33)

    Liebe Frau Taleb,
    ich bin überglücklich. Am Samstag ist es soweit, dann bekommt Gredel ein neues Zuhause bei mir. Dann kann sie endlich ankommen und glücklich und immer gut umsorgt ihr Leben leben. Es erfüllt mich mit
    großer Achtung und Freude, dass sie sich so stark machen, für die armen Dogies. Hut ab, dass ist eine wirklich professionelle und herzensgute Arbeit die sie da leisten. Einen riesen Dank auch an
    Andreas, dass er den Weg auf sich genommen und die Zeit gespendet hat, Ihre Arbeit so tatkräftig zu unterstützen. Hoffentlich ist bald Samstag ;)

  • Melanie Schober (Samstag, 23. Februar 2013 09:30)

    Wir freuen uns sehr dass Nicky gut in Deutschland angekommen ist, er ist ein Traum von einem Hund! Danke an Frau Taleb und das ganze Pfotenhilfe Team!!!

  • Ariane Knopik (Donnerstag, 14. Februar 2013 16:56)

    VALENTINSTAG:
    Hiermit einen lieben Valentinstagsgruß an alle Zwei-und Vierbeiner en Alemania y en Espana!!!
    Gemeinsam (nach dem Ameisenprinzip:)) kann und wird viel bewegt werden!!!!!!!
    Denn nicht umsonst heisst es:"Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!!!
    Ganz liebe Grüsse aus
    Norddeutschland,
    Ariane Knopik & Family

  • Annemarie (Mittwoch, 23. Januar 2013 23:38)

    Hallo Anne und Ariane !
    Vielen Dank für Eure Hilfe !!

    LG Anne von der PHA

  • Anne und die Bande (Mittwoch, 23. Januar 2013 20:55)

    Hallo ihr alle!
    Erst mal ein gaaaaanz großes Dankeschön an Euch alle!
    Ihr seit toll! Nun hat Goofy bald ein neues Zuhause..weil es Euch gibt!!!
    Ich freue mich so..und weiter geht es.. Aracelli brauch Hilfe. Habe soeben etwas überwiesen.. :-)
    Ich drücke Euch alle virtuell!!!

  • Ariane Knopik (Dienstag, 22. Januar 2013 00:12)

    Liebes Pfotenhilfe-Team,
    habe Ihre HP schon häufig angeklickt und kann nur sagen: "Hut ab!" vor der Arbeit, die Sie alle leisten - und was Sie in einem 3/4 Jahr bisher vollbracht haben...
    Mein Herz ist zutiefst gerührt, weil Sie nicht nur reden, sondern wirklich etwas tun!!!
    Und nun dieses Unwetter, das auch noch das Wenige Vorhandene bei Araceli zerstört hat. Eigentlich müsste ich mir dringend eine neue Jeans kaufen. Aber ich habe mich gerade entschieden, dass das
    kleine Loch darin mich weit weniger stört, als der Gedanke, nicht dabei zu helfen, die bei Araceli entstandenen "Löcher" zu stopfen. Werde also die nächsten Tage als Sofort- hilfe €100,--
    spenden.
    Und demnächst wohl auch monatlich einen kleinen Betrag abzwacken...
    Liebe Grüsse aus Norddeutschland,
    Ariane Knopik

  • Susanne Meyer (Donnerstag, 17. Januar 2013 20:27)

    Verfolge hier auch ganz gespannt diese Seite. Wir hoffen bald unsere beiden neuen Familienmitglieder in Empfang nehmen zu können.
    Wir hoffen, Dana und Brutus überstehen die Dinge, die noch bevor stehen.

    Liebe Grüße von Fam. Meyer

  • josefine räder (Mittwoch, 16. Januar 2013 23:25)

    einen riesen respekt vor eurer arbeit!
    gerne würde ich mal für ca 2 wochen kommen um zu helfen;wäre das möglich?

  • Bilimkalp (Montag, 14. Januar 2013 11:53)

    Hallo,

    auch Nathifa hat es geschafft und ist gut in Deutschland angekommen. Wir haben so lange auf Sie gewartet und jetzt ist Sie da. Die kleine ist einfach nur Zuckersüß und total lieb. Sie hält mich jetzt
    schon gut auf Trapp. Durch den Flug, der Wurmkur und der Futterumstellung hat Sie ein wenig Durchfall, das heißt sehr oft [love dog] Gassi gehen. Aber das kriegen wir auch in den Griff. Ich möchte
    Frau Hein, Frau Gebauer und dem netten Flugpaten nochmals herzlich Danken für die vielen Fragen die sofort beantwortet wurden und das Nathifa doch noch früher kommen konnte. Danke das alles so toll
    geklappt hat.

    Gruß Bilimkalp

  • Daniela Köhler (Dienstag, 08. Januar 2013 16:59)

    Hallo,
    wie kann man zu einer Pflegestelle werden?

    Besten Dank für eine Info.

  • Bilimkalp (Donnerstag, 03. Januar 2013 15:03)

    Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und drücke ganz fest die Daumen das viele Hunde dieses Jahr vermittelt werden können. Wir freuen uns schon sehr auf unsere Nathifa.
    Alles gute und viel Erfolg für 2013.
    LG

  • Kim Tracy (Montag, 31. Dezember 2012 13:04)

    Liebes Team der Pfotenhilfe,

    nicht mal ein Jahr ist der Verein alt und schon habt Ihr so viel geleistet.
    Ich möchte Euch meinen Respekt aussprechen und wünsche uns allen ein wundervolles Jahr 2013 mit vielen glücklichen Fellnasen und somit auch vielen glücklichen Menschen :-)
    LG
    Kim Tracy

  • Annemarie (Donnerstag, 27. Dezember 2012 23:08)

    Hallo Simone, der kleine Idris fiel leider einer Beisserei zum Opfer. Traugige Grüße Anne

  • Simone (Mittwoch, 19. Dezember 2012 12:46)

    Hallo,
    seit einiger Zeit verfolge ich auf Ihrer Homepage einige der Schicksale "Ihrer" Vierbeiner. Jetzt lese ich mit Entsetzen, dass der kleine Idris verstorben ist. Wenn ich in der Lage wäre, einen Hund
    zu halten, hätte ich versucht, ihn zu adoptieren. Wann ist denn passiert? Es wäre nett, wenn Sie mir berichten würden.
    Traurige Grüße

  • Golden Girls aus Hannover (Sonntag, 09. Dezember 2012 09:17)

    Thalie hat es geschafft!
    Ich habe ihr so sehr gewünscht, ein Happy Dog zu werden und war immer wieder enttäuscht, dass sich niemand für die kleine Maus interessiert.
    Ich wollte so gerne unter ihrem Steckbrief den blauen Balken mit der Inschrift "RESERVIERT" lesen.
    Seit April 2012 lebt die kleine Cuca (die heute Chica" heißt) in Hannover. Mit Chica hat Thalie ihr Leben - nein, die Hölle - auf einer Dachterrasse in Spanien durchlebt. Chica ist 2 Jahre älter und
    noch kleiner und zarter als Thalie. Das heißt, sie hat 2 Jahre länger dort gelitten. Wenn Thalie nur halb so ängstlich ist, kaputt in ihrer kleinen geschundenen Hundeseele und ihrem zarten Körper,
    dann ist das immer noch mehr als schlimm. Mit Sicherheit haben die Beiden Schläge bekommen. Chica steht die Angst nach wie vor in den Augen geschrieben.
    Wenn man bedenkt, dass die beiden kleinen Kreaturen im vergangene Jahr, einen Tag vor dem Heiligen Abend, in die Tötungsstaiton gebracht wurden, ist es schön, zu wissen: diesmal werden sie ein
    besseres Weihnachtsfest haben.

    In meinen Kopf schleicht sich oft ein Gedanke ein: Nachdem Chica und Thalie vor Weihnachten entsorgt wurden - ob da wohl ein neues kleines (armes) Hündchen an nächsten Tag unter dem Tannenbaum zu
    finden war!?
    Ich hoffe, dieser Gedanke ist nicht wahr geworden!

    Wir wünschen Thalie eine glückliche Zukunft in ihrem zweiten Leben.

    Ihr und ihrer neuen Familie eine schöne Adventzeit, dann frohe Weihnachten und von Herzen einen guten Start in das Jahr 2013.
    ... dass Thalie ihre schreckliche Vergangenheit vergessen kann!

    Ein herzliches DANKE an die lieben Menschen bei Ara in Spanien und der PHA.

    Die Golden Girls:
    Barbara, Sally & Chica

  • Uwe Hassold (Dienstag, 27. November 2012 20:05)

    Fiona ist jetzt schon 2 Tage da und wir haben sie alle in Herz geschlossen. Die kleine süße Maus ist total verschmust, tobt draußen rum, geht gerne Gassi und holt sich ganz viel Streicheleinheiten
    von uns ab. Wir sind dem gesamten Team dankbar für die tolle Organisation und hoffen, dass noch viele andere Familien glücklich gemacht werden. Vielen Dank an die neuen Eltern von Yabub und Marilyn
    für die schönen Geschenke.

  • Maria Pellenz (Dienstag, 27. November 2012 01:56)

    Chencho ist nun auch endlich angekommen, hat uns alle im Sturm erobert. Er ist einfach nur freundlich, aufgeschlossen und ein kleiner Schelm. Fremdes wird kurz angewufft, ganz leise, dann untersucht,
    und als gespeichert "abgelegt", dann geht es weiter:) Die Betreuung war und ist immer noch vorbildlich, ein großes Lob und Danke an Birgitt Hein! Denn nicht wir haben Chencho gesucht, sie hat ihn für
    uns gefunden.
    Danke
    LG Fam.Pellenz

  • Anne (Samstag, 17. November 2012 22:54)

    Danke Frau Voss und Herr Krüger, jetzt würden wir uns noch wahnsinnig über ein Happy Dog Bild freuen. Wir sehr mehr als froh, das Keko jetzt glücklich bei Ihnen sein darf.

    LG Annemarie Taleb

  • Gabriele Voss (Samstag, 17. November 2012 14:36)

    Hallo,
    wir,die Adoptiveltern von Keko,möchten uns hiermit bei dem gesamten Team inkl. Flugpaten noch einmal recht herzlich bedanken.Keko geht es sehr gut.Allerdings hat Keko uns sehr überrascht.Er ist sehr
    liebevoll und zutraulich auch unseren Kindern und unserer Hündin gegenüber.
    Wir danken vielmals und verbleiben MfG
    Gabriele Voss u. Michael Krüger

  • E.Kugler aus Aachen (Freitag, 19. Oktober 2012 01:20)

    Liebe Grüße
    v. Rayco(jetzt Niki) u. Didier( jetzt Lulu) aus Lucena)an Payasete.
    Möge er doch auch einen Menschen finden, der den Schönen spazieren führt.
    Lg Elisabeth Niki u. Lulu

  • Elke Rönnau (Samstag, 13. Oktober 2012 20:15)

    Elke und Thomas,aus Hannover, danken allen die schon für Pelle gespendet haben. Am Montag ist sein OP Termin, und wie hoffen das alles gut geht.

    Liebe Grüße Elke

  • Hildrun Hageböck-Krumm (Montag, 01. Oktober 2012 14:02)

    Eher zufällig bin ich auf Ihre Seite gekommen. Sie - bzw. diese vielen hilfebedürftigen Fellnasen - haben mich sehr berührt. Gern würde ich ganz schnell einem von ihnen ein schönes Zuhause bieten.
    Weil sowas aber die ganze Familie und unsere liebe "Malteser-Molli" angeht, muss erst mal der "Familienrat" tagen... (Seit einiger Zeit bin ich täglich auf Ihrer Seite, um nach Genoveva, Enid und
    Alana zu sehen...)
    Hier noch ein Vorschlag für Ihre ohnehin schon sehr aufschlussreiche und gut aufgemachte Seite: Von anderen Hilfsorganisationen kenne ich die Option der Online-Spende, was das Spenden vereinfacht :-)
    Außerdem erleichtert es manchem die Entscheidung, etwas zu spenden, wenn beispielhaft aufgeführt wird, was z.B. eine Impfung, Futter für eine Woche usw. kostet.

  • Klaus Dilger (Mittwoch, 26. September 2012 13:01)

    Tolle Seite.
    Kompliment
    Als Viel Spanienreisender muss ich häufig Hundelid sehen, kann aber nicht wirklich helfen.
    Ich bin froh um Ihre Arbeit.
    Vielleicht kann ich hier in Deutschland etwas tun?
    Melden Sie sich doch.
    Herzlichen Gruß an das ganze Team

  • Marianne und die Bande (Donnerstag, 13. September 2012 21:38)

    Eure Homepage ist prima geworden. Sehr strukturiert gegliedert..man verliehrt sich nicht, findet sich gleich zurecht.So hat jeder einzelne der vielen Hunde eine bessere Chance.Danke an das Team.
    (PS..habe auch die kleine Kerstin gleich im Regenbogenland gefunden..sie wurde nicht vergessen.. :-) )*schnief*

  • Olga Anissimowa (Mittwoch, 05. September 2012 18:58)

    Ich habe in diesem Jahr Nori kennengelernt. Sie ist guten Hund. :)

  • yvonne linke (Samstag, 01. September 2012 13:05)

    Tolle Seite !! Weiter so !

  • Jasmin (Dienstag, 28. August 2012 12:25)

    Ich würde sie am liebsten alle nehmen :-( leider habe ich selber schon ein Hund so das ich keinen nehmen kann(Vermieter erlaubt es nicht) sonst hätte ich sofort Hunde ich pflege genommen

  • Frank Raddatz (Montag, 30. Juli 2012 15:57)

    Gratulation zur neuen Homepage. Sie ist ganz toll gelungen.
    Gruß Frank